Kinder- und Jugendgesundheit in Schulen

Der Präventionsradar
schulmanagement 4/2018
1 Credit

Viele Kinder sind Gesundheitsrisiken ausgesetzt, die früher erst im Erwachsenenalter auftraten: Übergewicht, Bewegungsmangel und Stress. In der Folge leiden immer mehr jüngere Menschen an so genannten Alterskrankheiten wie Diabetes Typ 2, Gefäßerkrankungen, Stoffwechselstörungen oder Rückenschmerzen. Das ist eine alarmierende Entwicklung, die im Interesse der gesamten Gesellschaft gestoppt und umkehrt werden muss. Der folgende Beitrag stellt den Präventionsradar vor, mit dem erforscht wird, welches Gesundheitsverhalten Kinder und Jugendliche in Deutschland heute zeigen, und der gleichzeitig Schulen eine Rückmeldung zum Gesundheitsverhalten ihrer Schülerschaft geben kann.