Nachrichtenkompetenz

Förderung in der schulischen Bildung
schulmanagement 3/2019
1 Credit

Medienkompetenz gilt in der heutigen Wissens- und Mediengesellschaft als unverzichtbare Voraussetzung sozialer Handlungsfähigkeit. Um ein selbstständiges und mündiges Leben führen zu können, benötigen Schüler grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien. Im Blickpunkt der Bildungspolitik stand dabei bislang vor allem der Einsatz digitaler Medien als Werkzeug im Unterricht. Ein Aspekt der Medienkompetenz, der hingegen noch zu wenig berücksichtigt wird, ist der kritisch-reflektierte Umgang mit digitalen Informationen. Ein Beitrag von Rebecca Renatus.