schulmanagement für Rektoren, stv. Schulleiter, Schulaufsicht und Führungskräfte im Bildungsbereich

schulmanagement 5/2019

Kulturelle Bildung
15,90 €

Welche Erinnerungen bleiben, denken wir an die eigene Schulzeit zurück? Nicht selten sind es kulturelle Ereignisse wie Theateraufführungen, musikalische Darbietungen, künstlerische Tätigkeiten oder sportliche Wettkämpfe, die besonders tiefe Spuren im Gedächtnis hinterlassen und die Schulzeit prägen. Verstehen wir Kultur als die Art und Weise des Umgangs miteinander, als System von Regeln und Gewohnheiten sozialer Interaktionen, müssen wir die Bedeutung...

Beiträge in dieser Ausgabe

Kulturelle Bildung

Die Schule als genuinen Kulturort denken
1 Credit
Zum Beitrag

Dass die Schule nicht für sich da ist, sondern dazu, der Gesellschaft zu dienen, ist eine Trivialität, die allerdings gelegentlich in Vergessenheit gerät. Es gibt sie natürlich nur, weil die Gesellschaft sie braucht. Aber was heißt das? Ein Beitrag von Eckart Liebau.

Wozu eigentlich kulturelle Schulentwicklung?

Prinzipien, Umsetzungsmöglichkeiten, internationale Erfahrungen und Unterstützungsstrukturen
1 Credit
Zum Beitrag

Kulturelle Kinder- und Jugendbildung hat durch ihre Konzepte und Potenziale in den letzten Jahren an bildungspolitischer Bedeutung gewonnen – auch in der Schule (Bil- dungsberichterstattung 2012; BMSFSJ 2017). 2013 hat die Kultusministerkonferenz (2013) die kulturelle Dimension von Schule und kulturelle Bildung als Querschnittsthema von Schule und Unterricht gestärkt. Ein Beitrag von Max Fuchs und Bettina-Maria Gördel.

Wie kommt Filmbildung in die Schulen?

Fächerübergreifende und fachbezogene Ansätze schulischer Filmbildung
1 Credit
Zum Beitrag

Schon lange ist Film ein wichtiger Bestandteil außerschulischer kultureller Bildung. Durch neue Konzepte und Curricula gewinnt der schülernahe Lerngegenstand nun auch an vielen Schulen an Bedeutung.

Von der Theater-AG zum Kulturcurriculum

Wie entsteht eine Kulturschule?
1 Credit
Zum Beitrag

Im folgenden Beitrag berichtet ein Schulleiter über den Entwicklungsweg hin zu einer Kulturschule und lässt die Leserinnen und Leser an den Erfahrungen teilhaben.

Theater in der Schule:

Historisch – politisch – bedeutsam
1 Credit
Zum Beitrag

Ist Theater in der Schule eine neue Idee? Was macht Theater in der Schule im aktuellen politischen und bildungstheoretischen Diskurs aus? Was ist für die teilnehmenden Schüler*innen nachhaltig von Bedeutung? Diese Fragen sollen nachfolgend aufgegriff en und stets vor dem heu- tigen Schulalltag diskutiert werden.

100 Jahre Grundschule

… in der Bildungspolitik der Weimarer Republik, in der retrospektiven pädagogischen Stilisierung
1 Credit
Zum Beitrag

„Die Volksschule ist in den vier untersten Jahrgängen als die für alle gemeinsame Grundschule, auf der sich auch das mittlere und höhere Schulwesen aufbaut, einzurichten." Das sagt in § 1 das „Gesetz, betreff end die Grundschulen und Aufhebung der Vorschulen vom 28. April 1920" (RGBl, S. 851). Haben wir hier das Gründungsdokument der Institution vor uns, die bis heute als die einzige „Schule für alle" von den Grundschulpädagogen kontinuierlich...

Effizienzgewinne durch Digitalisierung?

Digitale Technologie in der berufl ichen Schulverwaltung
2 Credits
Zum Beitrag

Digitale Technologien haben in den letzten Jahren nicht vor der Schulverwaltung «halt gemacht» und diese stark verändert. Die Veränderungsprozesse betreff en Organisationsstruktur und Verfahren sowie die Leistungsfähigkeit der Schulorganisation, wobei die diesbezüglichen Auswirkungen der Digitalisierung ambivalent sein können. Basierend auf dem Technology Enactment Framework (TEF) werden im Artikel Ergebnisse einer Interviewstudie mit Schulleitern von...

Mythos oder Wahrheit: Wer vorne sitzt, lernt besser

Wie bedeutsam ist der Sitzplatz für das Lernen von Schülerinnen und Schülern mit Schwierigkeiten in der Aufmerksamkeitssteuerung und Impulskontrolle?
1 Credit
Zum Beitrag

Aus öffentlichen Veranstaltungen kennen wir das: wer zuerst kommt, setzt sich nicht unbedingt in die erste Reihe, denn mit dem Platz vorne ist verbunden, nicht nur von vorn sondern auch von den Teilnehmenden in den vielen Reihen dahinter im Blickfeld zu sitzen. Ein wesentlicher Unterschied zum Unterricht besteht darin, dass der Sitzplatz bei der nächsten Veranstaltung anders gewählt werden könnte. In der Schule bleibt die Sitzordnung zumeist über...

Sind die Anmeldezahlen von Schulen abhängig von der Haltung des Kollegiums?

Eine Analyse am Beispiel der Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg
1 Credit
Zum Beitrag

Die Einführung neuer Schulformen obliegt in den Ländern demokratisch legitimierten Mehrheiten. Inwieweit diese neuen Schulformen auch mehrheitlich von Eltern angewählt werden, unterliegt keinem Automatismus. In diesem Beitrag soll der Einfluss des Kollegiums bezüglich der neuen Schulform Gemeinschaftsschule auf die Anmeldezahlen in der Klassenstufe fünf untersucht und quantifiziert werden.