Sprache und Physikunterricht

Befunde zum Einfluss der Sprache auf die Lernleistungen im Physikunterricht
schulmanagement 6/2019
1 Credit

Wenn Lernende erläutern oder beschreiben sollen, wird auch für das Fach Physik deutlich, dass Wissensvermittlung in allen Fächern ohne Sprache undenkbar ist. Durch die Kompetenzorientierung ist dies einerseits offensichtlicher, andererseits aber auch relevanter geworden, wenn man an den Kompetenzbereich Kommunikation denkt. Für den Physikunterricht lässt sich anhand von physikalischen Fachbegriffen, Diagrammen oder  Tabellen zusätzlich argumentieren, dass Sprache hier nicht einfach nur ein allgemeingültiges Werkzeug sein kann, das im Deutschunterricht erworben wird. Die außerhalb des Physikunterrichts ausgebauten sprachlichen Kompetenzen dürften nur in den wenigsten Fällen z. B. für ein korrektes Versuchsprotokoll ausreichen. Dies führt zu der Frage, inwieweit der Physikunterricht spezifische Anteile zum Erwerb der Verkehrssprache (Deutsch) beitragen kann.

Beitragstyp
-
Umfang
3 Seiten