In der Zuckerbäckerei

Süßspeisen als Gestaltungsidee bildnerisch umsetzen
Sonderheft Grundschulmagazin 1/2019
2 Credits

Essen spielt im alltäglichen Leben aller Menschen eine elementare und unerlässliche Rolle. Auch in der Erfahrungswelt der Kinder oder dem kindlichen Spiel (z. B. Spielküche, Kaufladen) nehmen Speisen wie das Lieblingsessen bereits einen bedeutenden Platz ein. Der Beitrag stellt speziell von Kindern geliebte Süßspeisen auf motivierende Art in den Fokus des Unterrichts. Er bietet den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, süße Leckereien im Sinne der Kunstrichtung Eat-Art ästhetisch wahrzunehmen und als kleine Kunstwerke aus Papier und Pappe bildnerisch und plastisch darzustellen. Das Projekt eignet sich für Klassen ab der 2. Jahrgangsstufe.