Das vorliegende Heft widmet sich der Wirkung von Farben, wie sie sich gegenseitig unterstreichen und wie sie die Vorstellungskraft des Betrachters beflügeln.

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

Faszinierendes Grün

Gezieltes Farbenmischen zeigt die Reichhaltigkeit der Welt
2 Credits
Zum Beitrag

Grün ist die wandelbarste aller Farben. Kein Farbton lässt so viele Variationen zu. Durch diese Eigenart fordert die Farbe Grün Experimente geradezu heraus. Mischungen von Blau und Gelb werden erprobt, aber auch die wohldosierte Zugabe anderer Farbrichtungen, die kleine Veränderungen im Ton herbeiführen. Wie Zaubern empfinden die Kinder das lustvolle Tun, das sie in vielfältigen Situationen auskosten. Der Lernzuwachs zeigt sich in Wort und Bild. Für...

Traumberuf: Film-Regisseur

Einen Stop-Motion-Film erstellen
1 Credit
Zum Beitrag

Seinen eigenen Film zu drehen, sozusagen der Maler seines eigenen bewegten Gemäldes zu werden, fördert nicht nur die Medienkompetenz der Kinder, sondern auch die Kreativität und Fantasie. Das Erstellen eines Stop-Motion-Filmes ermöglicht auf motivierende Weise die Fächerverknüpfung von Deutsch (Texte planen und schreiben) und Kunst (Visuelle Medien, Kommunizieren). Klasse 3/4.

Mein Farbklang

Farbenlehre des Bauhauses als innovativer Impulsgeber
1 Credit
Zum Beitrag

Das farbige Gestalten in der Grundschule ist geprägt von der Farbenlehre des Bauhauses und greift bei der Vermittlung in der Regel die subtraktive Farbmischung und die Farbkontraste des Bauhausmeisters Johannes Itten auf. Die Bewusstwerdung, Anerkennung und Wertschätzung der sogenannten »subjektiven Farben«, basierend auf einem unbekannten Ansatz der Farbenlehre Ittens, bietet gerade für den kompetenzorientierten und inklusiven Kunstunterricht der...

Manege frei!

Einen Zirkus aus Draht bildnerisch und plastisch umsetzen
2 Credits
Zum Beitrag

Ein Zirkusbesuch ist für viele Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Dabei sind sie von den Artisten, Clowns, Tieren und der Atmosphäre im Zelt oftmals fasziniert. Der vorliegende Beitrag bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, auf der Grundlage ihrer eigenen Wahrnehmung und Erfahrungswelt ihre Vorstellungen eines Zirkus zu beschreiben und die Artisten bildnerisch sowie plastisch mit verschiedenen Drähten darzustellen. Zudem lernen sie den...

The Birds

Naturbeobachtungen künstlerisch reflektieren
1 Credit
Zum Beitrag

Im Frühling und Sommer können die Kinder verschiedenste Vögel beobachten. Dies kann gut für ein Kunstprojekt genutzt werden: Die Schülerinnen und Schüler betrachten einige Vögel genau und beschreiben ihr Aussehen. Ihre Beobachtungen »übersetzen« sie anschließend in eine vereinfachte Zeichnung. Am Ende färben sie ihre Vögel mithilfe von Filzstifttinte und Pinsel sanft und gleichmäßig ein. Geeignet für Klasse 1/2.