Unser Sonderheft Berufswahl gliedert sich in folgende Schwerpunkte:

  • Berufe erkunden
  • Für Praktikum und Ausbildung bewerben
  • Dokumentation und Reflexion
  • Projekte

Beiträge in dieser Ausgabe

Wer macht was?

Wir erkunden Berufe und erstellen Berufsbilder
2 Credits
Zum Beitrag

Um sich für den richtigen Praktikumsberuf und später für den passenden Ausbildungsberuf zu entscheiden, ist es wichtig, sich ein realistisches Bild von verschiedenen Berufen zu machen.

Berufsbilder bzw. Berufsbeschreibungen, wie sie in zahlreichen Broschüren oder auf verschiedenen Internet-Portalen zu finden sind, sind für Schülerinnen und Schüler häufig nicht nachvollziehbar. Auch die klassische Einteilung der Berufe in Berufsfelder – die ja...

»Beruf aktuell«

Welche Berufsfelder und Berufsgruppen gibt es?
1 Credit
Zum Beitrag

Die Schülerinnen und Schüler sollen die Publikation »Beruf aktuell« der Bundesagentur für Arbeit kennenlernen und für die eigene Berufswahl nutzen. Aus den zusammengetragenen Informationen erstellen sie ein Plakat mit dem Wunschberuf.

Wie soll sich Max entscheiden?

Eine Fallstudie zur Berufswahl
1 Credit
Zum Beitrag

Die Schülerinnen und Schüler werden irgendwann vor die Wahl gestellt, welchen Beruf sie wählen sollen. Oft ergeben sich durch das Praktikum Möglichkeiten, die entsprechende Berufslaufbahn einzuschlagen. Doch wie gelingt es, die richtige Entscheidung zu treffen?

Telefonkontakte – Podcasting mit Jugendlichen

Förderung pragmatisch-kommunikativer Fähigkeiten
3 Credits
Zum Beitrag

Der erste Kontakt mit einem Praktikumsbetrieb wird zumeist telefonisch hergestellt. Ängste davor können nur durch das Üben von Gesprächssituationen abgebaut werden.

Gegen Ende ihrer Schulzeit absolvieren Schüler Praktika in Betrieben. Zwar wird oft eine schriftliche Bewerbung für das Praktikum erstellt, der erste Kontakt mit einem Praktikumsbetrieb ist aber häufig zunächst telefonisch. In der vorgestellten Unterrichtsstunde wird diese besondere...

TOPFIT für die Bewerbung

Stell dich vor!
2 Credits
Zum Beitrag

Den Ablauf eines Bewerbungsverfahrens kennen zu lernen, ist ein wichtiges Anliegen bei der Vorbereitung der Jugendlichen auf die Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt. In einem handlungsorientierten Spannungsfeld erwerben die Schüler relevante Kompetenzen für ihren Einstieg in das Berufsleben.

Online bewerben

Die moderne Art der Bewerbung
1 Credit
Zum Beitrag

Im Zuge der modernen Kommunikationstechnik wird bei vielen Unternehmen die Online-Bewerbung auch für Ausbildungsstellen immer mehr bevorzugt. Im Rahmen der Berufsorientierung ist es deshalb wichtig die Schülerinnen und Schüler in der Schule darauf vorzubereiten, denn auch diese Formularbewerbung muss genauso sorgfältig erstellt werden wie eine herkömmliche Bewerbung. Im Folgenden sollen ein Trainingsprogramm, einige hilfreiche Internetseiten sowie ein...

Was soll ich bloß werden?

Dokumentation eines Schülerpraktikums
1 Credit
Zum Beitrag

In den höheren Jahrgängen werden in der Regel Schülerbetriebspraktika durch-geführt. Neben den klassischen Dokumentationsformen wie Praktikumsmappe und -berichte wird hier eine Anregung vorgestellt, die diese »Klassiker« sinnvoll ergänzen kann.

Wer bin ich

Kompetenz Selbstreflexion
1 Credit
Zum Beitrag

Um Alltags- und Schulsituationen konfliktfrei zu bewältigen, benötigen Jugendliche eine ausgereifte Reflexionsfähigkeit. Dafür ist eine adäquate Wahrnehmung der eigenen Rolle in einer komplexen Handlung wichtig. „Spieglein, Spieglein an der Wand! Sag mir, wer bin ich?“, lautet das Motto der Nachbereitung des Betriebspraktikums. Die Schüler erweitern ihre Kompetenzen im Bereich Kognition (hier: Selbstreflexionsfähigkeit), indem sie ihre positiven wie...

Kurzprojekte in der Mittelstufe

Anbahnung von Methodenkompetenzen
2 Credits
Zum Beitrag

Projektarbeiten in den berufsorientierenden Zweigen werden immer öfter verlangt. Doch wie sollen gerade Förderschüler ein Projekt meistern können? Eine frühzeitige Anbahnung zur Aneignung unterschiedlichster Kompetenzen ist daher notwendig.

Was ist ein „Projekt?“ Und wie sollen die Jugendlichen in der Abschlussklasse und in Berufsvorbereitungsmaßnahmen plötzlich selbstständig ein „Projekt“ durchführen können? Wo doch so viele komplexe...

Den Start in die Berufswelt erleichtern

Unterstützung durch externe Partner
1 Credit
Zum Beitrag

Gemäß dem Motto »Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir« zählt die Berufsvorbereitung zu den wichtigsten Aufgaben der Hauptschule. Wie es gelingt, Schülern durch eine handlungsorientierte Berufsorientierung eine Brücke auf ihrem Weg in das selbstbestimmte Berufsleben zu bauen, zeigt dieser Beitrag.

Wirtschaften für den Schulmarkt

Projekt: Produkte für Schülerfirma und Pausenstand
1 Credit
Zum Beitrag

Am fächerübergreifenden Kooperationsprojekt sind das Leitfach Arbeitslehre, die berufsorientierenden Zweige Hauswirtschaft / Soziales und Wirtschaft sowie das Fach Kunst beteiligt. Die Planung und Durchführung in Kooperation verdeutlicht, dass Arbeitsteilung und Teamarbeit zeitökonomisch sind und gibt damit auch Einblick in arbeitsweltliche Tätigkeiten.