Fördermagazin Sekundarschule
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Kein Bruch mit Brüchen

Bruchrechnen mit Verständnis
1 Credit
Zum Beitrag

Grundvorstellungen müssen beim Rechnen mit Brüchen nicht neu aufgebaut werden, bereits vorhandene Vorstellungen können aufgegriffen und erweitert werden.
Es gibt zahlreiche Studien (z. B. Wittmann 2013, Padberg 2009) über Fehler und Fehlermuster beim Bruchrechnen. Diese Fehler entstehen in vielen Fällen, weil Schülerinnen und Schüler nur marginale Grundvorstellungen zu Bruchzahlen bzw. den dahinter liegenden Operationen besitzen. Ohne dieses...

Stellenwertverständnis bei Dezimalbrüchen

Lernhürden beobachten, verstehen und überwinden
2 Credits
Zum Beitrag

Wichtiger als ein unverstandenes Beherrschen von Rechenkalkülen zu Dezimalbrüchen ist der Aufbau von tragfähigen Zahlvorstellungen und eines Stellenwertverständnisses, denn ohne diese können auch mit technischen Hilfsmitteln wie Taschenrechner die Probleme des Alltags- und Berufslebens nicht sicher gelöst werden. Im Beitrag wird die Bedeutung eines Stellenwertverständnisses für den Aufbau tragfähiger Zahlvorstellungen und die Überwindung von...

Wozu einfach, wenn’s auch kompliziert geht?

Komplexität zumuten, um Komplexität zu reduzieren
1 Credit
Zum Beitrag

Gleichnamige Brüche als Sonderfall der Addition und Subtraktion von Brüchen ersparen die getrennte Behandlung von gleichnamigen und ungleichnamigen Brüchen bei der Einführung von Addition und Subtrak­tion von Brüchen. Addieren und Subtrahieren von Brüchen sind zentrale Elemente des Bruchrechnens. Dementsprechend gibt es in der Mathematikdidaktik unzählige Ansätze. (z. B. in Griesel et al. 2004; Koullen 2004) Um eine Entscheidung zu erleichtern, greift...

Leistungspotenzial fördern

Brüche vergleichen und ordnen mit gestuften Hilfen
2 Credits
Zum Beitrag

Am Beispiel der Bruchrechnung (speziell Brüche vergleichen und ordnen) wird in diesem Artikel ein Ansatz zur Diagnose der „Zone der nächsten Entwicklung“ und För­derung innerhalb derer aufgezeigt. Dies kann durch den Einsatz eines differenzierten Auf­gabenmaterials mit dazugehörigen gestuften Hilfen erreicht werden. Neben der kurzen Darstellung des theoretischen Hintergrunds des Konzepts werden Gestaltungskriterien zur Umsetzung der Aufgaben und...

Teresio Olivelli – einer, der sich für andere einsetzte

Ein prämiertes Projekt aus dem Religionsunterricht
2 Credits
Zum Beitrag

In einem Unterrichtsprojekt beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Richard-Glimpel-Schule mit Teresio Olivelli, einem Häftling, der im KZ Hersbruck ums Leben kam. Sie entdeckten einen besonderen Wesenszug an ihm: Er setzte sich immer wieder für andere Mithäftlinge ein. Die Schülerinnen und Schüler formulierten ein fiktives Interview, befragten Menschen aus ihrer Umgebung und gestalteten eine kleine Ausstellung. Das Projekt gewann einen...

Bruchrechnen – Material

Grundvorstellungen zu Brüchen fördern
2 Credits
Zum Beitrag

Passend zum Thema dieses Heftes bieten auch die Materialseiten Arbeitsblätter zum Bruchrechnen an. Dabei geht es in erster Linie um ikonische Darstellungsformen von Bruchzahlen. Diese Darstellungen sind wichtig, damit Grundvorstellungen zu Bruchzahlen aufgebaut werden können.

 

 

Helfen Pillen bei ADHS?

1 Credit
Zum Beitrag

Aufmerksamkeitsgestörte, hyperaktive Kinder haben meist in mehreren Bereichen Probleme. Ganz typisch sind Schwierigkeiten bei der Selbstkontrolle, der motorischen Koordination und der Aufmerksamkeit. Dazu kommen oft eine erhöhte Aggressivität, emotionale Labilität sowie mangelndes soziales Einfühlungsvermögen. Können Medikamente helfen? 

Anzeige