Grundschulmagazin Englisch - jetzt mit Sally´s World

Grundschulmagazin Englisch 4/2016

Looking back and forward
25,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Famous inventors

Informationen auf einem display board visualisieren
1 Credit
Zum Beitrag

Im Sinne von looking back and forward lernen die Kinder einerseits bedeutende Erfindungen, die in englischsprachigen Ländern entwickelt wurden, kennen. Andererseits entwickeln sie auch eigene Erfindungen, die uns in unserem Alltag nützlich sein könnten.

 

Watch out: Drone ahead!

Wegbeschreibungen mit Klappkartenspiel
1 Credit
Zum Beitrag

Drohnen: Vor einigen Jahren noch seltsam anmutende Zukunftsmusik – für die Kinder von heute bereits Teil ihrer alltäglichen Lebenswirklichkeit. Egal ob in Parks, in Fernsehsendungen oder Spielwarenläden, Kinder begegnen mittlerweile vielerorts diesen futuristisch wirkenden Flugobjekten, die eine ungemeine Faszination auf sie ausüben. Diese Begeisterung soll in vorliegender Stunde aufgegriffen und zur Erarbeitung und Einübung von Wegbeschreibungen...

The alien wears a space suit

Einen kreativen Steckbrief schreiben
1 Credit
Zum Beitrag

In dieser Aufgabe denken sich die Kinder einen Alien aus und fertigen zu diesem ein Steckbrief-Poster an. Möglichst kreativ werden das außergewöhnliche Aussehen sowie die überirdischen Charakteristika des Aliens beschrieben. Somit wird sowohl das Schreiben und Sprechen in der Fremdsprache, als auch das Verknüpfen unterschiedlicher Wortfelder im Rahmen einer offenen Aufgabenstellung gefördert.

 

Gerry, the greenkeeper

Verben spielerisch trainieren
1 Credit
Zum Beitrag

Mit der Thematik dieses zweistündigen Unterrichtsvorhabens werden Jungen ganz besonders angesprochen, da es um den Beruf des Greenkeepers geht. Aber interessante Aufgabenformate wie Eraser, Brainteaser, Matching exercise, TV Show, Miming/Acting sowie Gap text motivieren auch die Mädchen Ihrer Lerngruppe. Auf spielerische und kommunikative Art werden ganz beiläufig unterschiedliche Verben trainiert.

“It’s a book”

Rollenspiele als past-storytelling activity
1 Credit
Zum Beitrag

Schülerinnen und Schüler brennen für Abwechslung, Spannung und all das, was die Mauern des alltäglichen Englischunterrichts durchbricht. Einen besonderen Platz können hier englische Kinderbücher einnehmen, die mittels Illustrationen und authentischen Inhalten einen motivierenden Hör- und Sprechanlass für verschiedene Lerntypen bieten. Das Buch It’s a book eröffnet, neben dem eigentlichen Storytelling, zahlreiche kreative Möglichkeiten, das Potenzial...

Why not?

Mit Traditionen brechen: Vom Buch zum Theaterspiel
1 Credit
Zum Beitrag

Als Nacktmull Wilbur beginnt, Kleider zu tragen, stößt er auf Widerstand. Kein Nacktmull war je bekleidet. Kann man mit diesen Konven-tionen brechen? Das Buch Naked Mole Rat Gets Dressed stellt genau diese Frage. Nach dem Vorlesen und einem Blick auf die eigene Kleidungsbiografie wird die Geschichte in einem Theaterstück dargestellt.

Multilingual reader theater

Über Fächer- und Sprachgrenzen lesen lernen
1 Credit
Zum Beitrag

Leseförderung, vernetztes Sprachenlernen und Mehrsprachigkeit spielen in der aktuellen Diskussion der Fremdsprachendidaktik eine große Rolle. Dies gilt nicht nur für die Sekundarstufe, sondern auch für die Primarstufe. Mehrsprachiges Lesetheater leistet daher einen Beitrag zur frühen fächer- und sprachenübergreifenden Leseförderung. Der Beitrag stellt die Problemlage dar, erläutert die Textform „Mehrsprachige Lesetheater“, deren Gestaltung sowie den...

A song is never wrong

Englische Lieder in der Grundschule
1 Credit
Zum Beitrag

„Wo man singt, da lass’ dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder.“ Wenngleich solche Sprichwörter nicht immer wörtlich genommen werden sollten, so beinhalten sie meist doch einen wahren Kern.

“Who is the competent language learner?”

Kompetenzorientierung revisited
1 Credit
Zum Beitrag

Der Begriff „Kompetenz“ wird in Schule und Hochschule zwar seit Jahrzehnten gebraucht, dennoch hat er spätestens seit der Expertise zu den Bildungsstandards von Klieme et al. (2003) in einer zugespitzten Lesart auch Eingang in die Kompetenzdiskussion um den Englischunterricht gefunden. Dieser Beitrag möchte näher beleuchten, welche Relevanz der „neue“ Kompetenzbegriff für den Englischunterricht der Grundschule hat.

The tall Englishman

Lokführer und bedeutender Nürnberger
1 Credit
Zum Beitrag

In the south of Nuremberg, behind the shunting yard, is William-Wilson-Straße. Who was the man who arrived in the city in 1835, planned to stay for eight months and ended up having a street named after him?

 
Anzeige