Sommerprojekte in der Kita

Übergänge gestalten, Sommerwiesen entdecken und Feste feiern: Im Sommer gibt es viel zu erleben. Auf dieser Themenseite finden Sie Beiträge, die Sie bei Ihrer Projektplanung unterstützen. Wir wünschen Ihnen vielfältige Sommererlebnisse!

Von Vertrautem und Neuem

Der Übergang von der Kinderkrippe in den Kindergarten
klein&groß 6/2013
1 Credit
Zum Beitrag

Wie bei jedem Übergang in der Bildungslaufbahn berühren sich auch beim Übergang Kinderkrippe – Kindergarten zwei Bildungseinrichtungen mit unterschiedlichem Charakter. Im Interesse der Kinder und ihrer Familien reicht die professionelle Kompetenz der Krippenpädagogin ein Stück weit in den Kindergarten und umgekehrt, die der Kindergartenpädagogin in die Kinderkrippe hinein, wie der folgende Beitrag beschreibt.

Wenn die Kleinsten flügge werden

Der Übergang von der Familie in die Krippe
klein&groß 6/2013
1 Credit
Zum Beitrag

Das Thema Eingewöhnung erfreut sich derzeit in der pädagogischen Praxis einer hohen Beliebtheit und ist aktueller denn je. Die Eingewöhnung ist die Grundlage einer guten Betreuung. Sie ist ein sensibler Prozess zwischen Eltern, Kind und Pädagogin und somit ein unterlässliches Qualitätsmerkmal einer jeden Kinderbetreuungseinrichtung. Welche Anforderungen diese Phase an alle Beteiligten stellt und wie der Weg zu einer konstruktiven, gelingen- den...

Entdeckerzeit

Ein Übergangskonzept
klein&groß 1/2019
1 Credit
Zum Beitrag

Der nächste Schritt für ein Krippenkind ist der übertritt in den Kindergarten. Obwohl dieser manchmal in der gleichen Einrichtung stattfindet, ist dieser natürliche nächste Schritt ein großer: Grüßer. In der katholischen Kindertagesstätte St. Sebastianus wurde ein Konzept entwickelt, wie diese Transition schrittweise und kindorientiert gestaltet werden kann.

Gemeinsam geht‘s besser

Miteinander den Übergang gestalten
klein&groß 6/2013
1 Credit
Zum Beitrag

In der beruflichen Praxis von Pädagoginnen und Pädagogen wird der Übergang von der Kita in die Grundschule immer wieder thematisiert. Vielfach scheitert die kontinuierliche Weiterentwicklung einer Übergangsgestaltung an den Rahmenbedingungen. Dieser Beitrag möchte an einem Beispiel aufzeigen, wie die Gestaltung des Übergangs ge-lingen und wie sich dieser in gemeinsamer Verantwortung als nachhaltiger Prozess verstetigen kann.

Bald bin ich ein Schulkind

Übergänge selbst aktiv mitgestalten
klein&groß 6/2018
1 Credit
Zum Beitrag

Neigt sich die Kita-Zeit dem Ende zu, steigt die Spannung. Eltern machen erste Besorgungen und beginnen damit, die große Feier für den Eintritt in die Schule vorzubereiten. Was aber ist mit den Bedürfnissen der künftigen Schulkinder? Genau diese finden im Kita-Alltag Beachtung, indem die Kinder selbst ihren Übergang in die Schule mitgestalten können.

In meiner Schatztüte

Der kleine Impuls
klein&groß 7/2018
1 Credit
Zum Beitrag

Im Sommer kommen die Schulanfänger mit ihrer Schultüte zur Schule und die Kita-Anfänger bekommen manchmal auch eine selbstgebastelte Kita-Tüte. Hier ein kleiner Impuls wie diese zu Schatztüten werden, ihren festen Platz im Alltag bekommen und somit Gesprächsanlässe bieten, die Interessen der Kinder erkennen lassen und auch sonst viele Schätze beinhalten können!

 

Die klein&groß-Ideenkiste

Naturschätze im Sommer
klein&groß 7/2018
1 Credit
Zum Beitrag

In der Ideenkiste sammeln wir für Sie vielfältige Impulse für Ihren Kita-Alltag. Wir laden Sie ein, diese individuell umzusetzen und auszuprobieren. Zum kreativen Gestalten, sich Bewegen, für Experimente, zum Essen, Singen, Spielen oder Reimen. Diesmal Ideen zum Thema „Experimentieren mit Naturmaterialien“!

Sommerdüfte und Wiesentreiben

Mit allen Sinnen den Sommer erleben
klein&groß 6/2013
1 Credit
Zum Beitrag

Eine Wiese im Sommer ist für Kinder und Erzieherinnen ein spannendes Ausflugsziel, und eine Menge Fragen können sich dabei auftun: Welche Farben und Düfte birgt der Lebensraum Wiese? Was macht eine sommerliche Wiese aus? Kann man den Sommer nur riechen oder auch schmecken? Antworten darauf sowie kunterbunte Anregungen für die Praxis erhalten Sie im folgenden Artikel.

Natur erleben im Sommer

Praktische Tipps und Spielideen für draußen
klein&groß 6/2009
1 Credit
Zum Beitrag

Jede Erzieherin weiß: Kinder brauchen den direkten Kontakt zur Natur. Das Außengelände des Kindergartens kann diesem Bedürfnis etwas entgegenkommen, aber noch wertvoller ist die Erfahrung der „freien“ Natur, die nicht für pädagogische Zwecke eingerichtet wurde. Wann immer es geht, sollte daher dem Wald, dem Bach oder der Wiese Vorzug gegeben werden. Im Folgenden werden spannende Spielideen für den Sommer für Spaziergänge, Ausflüge und sonstige...

Die klein&groß-Ideenkiste

Mutmach-Sommer-Spiele im Juni
klein&groß 6/2017
1 Credit
Zum Beitrag

In der Ideenkiste sammeln wir für Sie vielfältige Impulse für Ihren Kita-Alltag. Wir laden Sie ein, diese individuell umzusetzen und auszuprobieren. Diesmal Spiele zum Experimentieren und Mutmachen!

LandArt – kreativ in den Frühsommer

Natur erleben durch Landschaftskunst
klein&groß 5/2011
1 Credit
Zum Beitrag

Spätestens nach den Eisheiligen im Mai beginnt der Sommer. Es wird wärmer und das lockt Groß und Klein nach draußen. Die Natur ist wieder zu vollem Leben erwacht und bietet nun Platz für Spiele und Kunst. Mit Kindern draußen kreativ zu sein, ist nicht schwer. Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie Sie mit Kindern „LandArt“ machen können und was Sie dabei bedenken müssen.

Die klein&groß Ideenkiste

Für einen sonnigen Sommer
klein&groß 7/2014
1 Credit
Zum Beitrag

In der Ideenkiste sammeln wir für Sie vielfältige Impulse für Ihren Kita-All- tag. Wir laden Sie ein, diese individuell umzusetzen und auszuprobieren. Zum kreativen Gestalten, Sich-Bewegen, für Experimente, zum Essen, Singen, Spielen oder Reimen ...

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

„Hurra, ein Sommerfest!“

Eine Anleitung zur Planung und Vorbereitung
klein&groß 7/2014
1 Credit
Zum Beitrag

Gartenfeste sind die Höhepunkte des Sommers. Ein gelungenes Fest benötigt jedoch eine gute Vorbereitung – und somit investierte Zeit und Arbeit. Belohnt dafür werden Sie durch die allgemeine Vorfreude, die eifrigen gemeinsamen Vorbereitungen und – natürlich – durch ein erfolgreiches Fest. Was genau bei der Organisation eines Sommerfestes berücksichtigt werden muss, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Gemeinsam Feiern in der Krippe

Ein Fest zum Ende des Krippenjahres
klein&groß 7/2009
1 Credit
Zum Beitrag

Schon für Kinder unter drei Jahren ist das jährliche Ritual eines Sommerfestes eine sinnvolle Erfahrung. Um ihnen gerecht zu werden, sollte es ihrem Alter entsprechend gestaltet werden. Wenn die Eltern zudem Spaß am Helfen haben, kann es für alle eine positive Erfahrung werden.

Kennen Sie das?

Diesmal: Den Abschied von der Kinderkrippe einfühlsam und professionell begleiten
klein&groß 7/2013
1 Credit
Zum Beitrag

Erzieherin ist der Traumberuf von Teresa, genannt Tea. In einem fiktiven Blog hält sie für unsere Leser die wun-derschönen und anstrengenden Momente ihrer Kleinstkindergruppe „Sternchen“ fest. Heute erzählt sie uns vom Abschiednehmen, denn schnell sind auch die Kleinsten einmal groß.

Bunte Festtagsstimmung!

Ideen für festliche Momente
klein&groß 11/2013
1 Credit
Zum Beitrag

Wann wird in Ihrer Kita das nächste Mal gefeiert? Ob Jubiläumsfeier, Sommerfest oder Adventsfeier – der aus- erwählte, besondere Tag soll viele unterschiedliche Gäste ansprechen und Freude bereiten. Die hier vorgestellten Tipps laden zum frühzeitigen Planen sowie zum Auskosten der Vorfreude und Spaß an der Handlungskompetenz der Kinder ein.

Kennen Sie das?

Diesmal: Im Wechselbad der Sinne
klein&groß 4/2015
2 Credits
Zum Beitrag

Erzieherin ist der Traumberuf von Teresa, genannt Tea. In einem fiktiven Blog hält sie für unsere Leser die wunderschönen und anstrengenden Momente ihrer Krippengruppe „Sternchen“ fest. Heute erzählt sie uns von einem gemeinsamen Fest der Sinne mit den kleinen und den großen Kindern der Tagesstätte.

Auf die Plätze, fertig, Kinder-Olympia!

Ein Sportfest für 900 Kindergarten-Kinder
klein&groß 2/2011
1 Credit
Zum Beitrag

Von der Idee bis zur Durchführung eines Sportfestes gibt es einige Stationen zu überwinden. Doch mit Engagement kann der Olympische Grundgedanke und die Freude an Bewegung bei einem gemeinsamen Sportfest verwirklicht werden. Im Mai 2009 hatten 900 Kindergartenkinder im Alter von fünf bis sechs Jahren in der Bielefelder Seidensticker Halle die Möglichkeit, im olympischen Sinne Spaß und Freude an Bewegung zu erfahren. Der folgende Artikel beschreibt die...

Das letzte Jahr im Kindergarten

Wundertüten-Aktionen für Vorschulkinder
klein&groß 7/2010
1 Credit
Zum Beitrag

Wenn die Vorschulkinder-Aktivitäten in der Kita beginnen, gibt es Vielfältiges zu erleben: Polizeibesuche, Feuerwehrbesichtigungen, Ausflüge zu Indoor-Spiellandschaften, Kletter- und Freizeitparks und vieles mehr. In vielen Einrichtungen werden die Aktionen für das letzte Jahr in der Kita immer höher, weiter, größer und spektakulärer, nicht zuletzt, um dem Bildungs- und Freizeitanspruch einiger Eltern gerecht zu werden. Bleiben Sie bei den Kindergarten...

Auf die Staffel – fertig, los!

Ein familienübergreifendes Erlebnis
klein&groß 6/2015
1 Credit
Zum Beitrag

Die Idee der „Familienstaffel“ basiert auf dem Gedanken der Erziehungspartnerschaft. Denn hier werden Familien zum aktiven Tun einfacher, sportlicher Übung angeregt. In der Kita bekommen und zuhause ausprobiert – hier ein paar Ideen, wie dies in der Praxis umgesetzt werden kann.

Einfach mal anders!

Feste im Kindergarten als individuelle, kleine Feiern
klein&groß 7/2009
2 Credits
Zum Beitrag

Max hat Geburtstag. Er wird vier. Mit einer Krone auf dem Kopf sitzt er mitten im Stuhlkreis. Um ihn herum 20 Kinder, die ihn lautstark singend hochleben lassen. Ein Ritual im Kindergarten, genauso wie der Martinsumzug, die Weihnachtsfeier und das Frühlingsfest. Laut und bunt sind sie, die Feste im Kindergarten. Listet man sie auf, herrscht alle paar Wochen Ausnahmezustand in der Gruppe. Ob Max das gefällt, wissen wir nicht. Und selbst wenn, woher...