DaZ Grundschule

Beiträge in dieser Ausgabe

Eine Brücke für das Deutschlernen

Die »mitgebrachten« Sprachen beim Lesen miteinbeziehen
2 Credits
Zum Beitrag

Mit den Eltern und Geschwistern in der Herkunftssprache kommunizieren, in der Schule Deutsch sprechen – das ist für viele Kinder gelebter Alltag. Die Herkunftssprache stiftet Identität und ist wichtig für das Selbstbewusstsein. Wenn Mehrsprachigkeit entsprechend gefördert wird, erlernen die Kinder von Beginn an parallel verschiedene sprachliche Strukturen und übertragen sie von der einen Sprache in die andere. Im Rahmen der Vermittlung der...

Lese-Training mit dem Bilderbuch

Ressourcen entdecken und nutzen
2 Credits
Zum Beitrag

Die Lern-Ressourcen eines Bilderbuchs mit den biografischen Ressourcen eines Kindes passend vernetzen – dieser Beitrag berichtet aus Bilderbuchprojekten zum Aufbau von Leseverständnis und Lesestrategien mit zwei- bzw. mehrsprachigen Kindern. Er zeigt auf, welche Herangehensweisen und Methoden für die individuelle Lernarbeit die Entwicklung von Kindern besonders unterstützen.

(K)eine Kunst!

Kreatives Lesen im DaZ-Unterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Kreatives Lesen im DaZ-Unterricht kann die Lesefreude und -motivation der Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße wecken und lässt die Kinder persönliche Bedeutsamkeit erfahren. Durch ein dialogorientiertes Arbeiten mit Bilderbüchern und den Einsatz des theaterpädagogischen Modells SAFARI können aktive und passive Sprachentwicklung und Wahrnehmung, insbesondere die Imaginationsfähigkeit gefördert werden. Gerade DaZ-Lernenden bietet sich so die...

An die Kochlöffel, fertig, los!

Deutsch (lesen) lernen in Vorbereitungsklassen
2 Credits
Zum Beitrag

Die Anforderungen, die an die Lehrperson einer Vorbereitungsklasse gestellt werden, sind vielfältig. Für die unterrichteten Kinder gilt das nicht minder. Dies liegt an den unterschiedlichen Aufträgen, denen sich Lehrende und Lernende gleichermaßen gegenübersehen. Eltern, Ministerium, Schulleitungen, die »Gesellschaft« …. sie alle haben verschiedenste Vorstellungen und Interessen. Allen gemeinsam ist, dass die deutsche Sprache »regelklassentauglich« in...

Kinder mit Flucht­biografie unterrichten

Teil 3: Traumatisierte Kinder mit Fluchtbiografie in der Schule?
1 Credit
Zum Beitrag

Insbesondere 2015 wurden Tausende geflüchtete Schülerinnen und Schüler in deutschen Bildungsinstitutionen aufgenommen. Viele stammen aus Kriegsgebieten, so dass das Thema »Traumatisierung« in schulisch-pädagogischen Kontexten ein aktuelles wurde.

Anzeige