Glaub’s mir doch!

Kreativer Umgang mit einem Gedicht
DaZ Grundschule 2/2020
4 Credits

Sprechstücke, Fingerspiele, Reime und Gedichte sind in den Kindergärten und Kindertagesstätten seit jeher ein wesentlicher Bestandteil der
Spracharbeit. In den letzten Jahren wurde deren hoher sprachlicher Nutzen auch im Deutsch-als-Zweitsprache-Unterricht der Grundschule erkannt. Der Praxisbeitrag zeigt anhand eines Gedichtes die unterschiedlichen didaktisch-methodischen Möglichkeiten für die Eingangsstufe der Grundschule auf. Die implizite Sprachvermittlung steht dabei im Vordergrund.