Friedrich Ani: "German Angst"

Progressives Lesen am Beispiel eines aktuellen Kriminal- und Gesellschaftsromans
Deutschmagazin (bis 2012) 4/2004
2 Credits

Der Aufsatz skizziert den Einstieg in ein Projekt, das sich am Beispiel von Friedrich Anis "German Angst" mit einem repräsentativen und höchst interessanten Vertreter des zeitgenössischen Kriminal- und Gesellschaftsromans beschäftigt. Zugleich soll die Methode des progressiv fortschreitenden Lesens mit ihren unterschiedlichen Verfahren vor- und zur Diskussion gestellt werden.