Im Crossover zum Mehrwert.

Theater und neue Medien mit einer CD-ROM-Serie
Deutschmagazin (bis 2012) 2/2005
2 Credits

Die Autorin berichtet über "Spiel- und Theaterpädagogik multimedial", ein BLK-Projekt, realisiert an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, und präsentiert das Ergebnis, eine Serie von vier CD-ROMs, mit denen die Verbimdung etablierter mit innovativen Verfahren für Spiel und Theater initiiert und unterstützt werden soll. Es geht um die nachhaltige Förderung neuer ästhetischer Ausdrucks- und Gestatungsmöglichkeiten interaktiver Lernumgebung. Das Verfahren setzt auf einen Zugewinn an Motivation und auf das Entdecken der Potenziale neuer Medien und damit auf die Erweiterung des Methodenrepertoires. Die beiliegende CD-ROM enthält Demoversionen des Programms "Spiel- und Theaterpädagogik multimedial. (Orig.).