Herta Müllers poetisches Puzzle aus Zeitungspapier

Gesprächsbestimmtes und produktionsorientiertes Erschließen der Gedichte
Deutschmagazin (bis 2012) 6/2012
1 Credit

Von der Nobelpreisträgerin Herta Müller erschien im August 2012 »Vater telefoniert mit den Fliegen«. Die Autorin hat aus Zeitungen und Zeitschriften Wörter ausgeschnitten. Diese setzt sie puzzleartig neu zusammen. Die entstandenen Texte, die sich teilweise reimen, ergänzt die Dichterin jeweils mit einer kleinen Illustration. Die Schüler sollen die Machart anhand von zwei Gedichtbeispielen erkennen. Anhand eines Interviews können die Erkenntnisse bzw. Vermutungen mit Herta Müllers Aussagen abgeglichen werden. Mithilfe vorgegebener Wörter sollen die Schüler durch die Rekonstruktion eines poetischen Puzzles die Arbeit der Autorin nachvollziehen.