Ausgesprochen gut!

Sprache und Sprechen im Unterricht
Fördermagazin Grundschule 3/2015
1 Credit

Sprache ist das zentrale Medium aller Unterrichtsfächer.

Das zentrale Medium aller Unterrichtsfächer ist die mündliche Sprache. Während sich der Wortschatz und bestimmte diskursive Kommunikationsmöglichkeiten ein Leben lang weiter entwickeln können, sind die grundlegenden Meilensteine, insbesondere die Lautverwendung, das Lautverwendungswissen und die grammatischen Strukturen,  bis zum Grundschulalter abgeschlossen. Dies gilt in allen Muttersprachen und trotz Auffälligkeiten auch beim Erwerbsprozess der verspätet beginnenden Zweitsprache. Bei Kindern mit sogenannten Spezifischen Sprachentwicklungsstörungen (SSES) ist jedoch der Erwerbsprozess nicht einfach verlangsamt, sondern spezifische Entwicklungsprobleme stören den Erwerb und die Nutzung lautlicher, syntaktischer und morphologischer Strukturen.