Fördermagazin 6/2011

Advent und Weihnachten
13,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Weihnachten – Friede, Freude, „Weihnachtsplätzchen“

Ursprung und Traditionen
2 Credits
Zum Beitrag

Mit diesem Beitrag soll der Blick auf Weihnachten „entrümpelt“ werden, sodass der tiefere Sinn von Weihnachten erkennbar und für die Schüler erfahrbar wird. „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht ...(?)... vor der Tür!“ – Wer kennt diesen Reim nicht? Doch wer oder was und warum steht er bzw. es denn vor der Tür?

2 Personen finden diesen Beitrag gut.
2

Das Geheimnis der WEIHNACHT

Der Sternbaum und das Gefühl der Hoffnung
2 Credits
Zum Beitrag

Weihnachten ist ein besonderes Fest, gerade auch für die jüngeren Schüler. Sie erleben zu Hause, in der Schule, in Vereinen und beim Einkauf verschiedenste Zugänge zum Weihnachtsfest. Kaum einem Kind ist bewusst, worum es beim Weihnachtsfest eigentlich geht. Meist fehlt den Schülern der religiöse Hintergrund, viele verbinden das Fest ausschließlich mit Konsum. Wozu aber feiern wir Weihnachten? Hat Weihnachten einen Anfang? Hat Weihnachten gar einen...

Eine biblische Unterrichtsstunde

Die Mutter Jesu
2 Credits
Zum Beitrag

Was wissen wir eigentlich über die Mutter Jesu? Rein historisch ist das Ergebnis recht ernüchternd, außer ihrem Namen wissen wir fast nichts. Kaum einem Kind ist bewusst, worum es beim Weihnachtsfest eigentlich geht. Meist fehlt den Schülern der religiöse Hintergrund, viele verbinden das Fest ausschließlich mit Konsum. Wozu aber feiern wir Weihnachten? Hat Weihnachten einen Anfang? Hat Weihnachten gar einen tieferen Grund?

Ein Adventskalender zum Würfel

Förderung geometrischer Kompetenzen
3 Credits
Zum Beitrag

Die meisten Schüler kennen den Würfel als Bestandteil bekannter Gesellschaftsspiele, wie z. B. beim „Mensch ärgere dich nicht.“ Der geometrische Körper „Würfel“ mit seinen besonderen Eigenschaften ist jedoch den meisten Schülern vor der Behandlung der Thematik im Unterricht noch nicht näher vertraut. Der Adventskalender wurde für die dritte Jahrgangsstufe einer Grundschule konzipiert, er ist aber sicherlich auch in abgewandelter Form in anderen...

In der Weihnachtsbäckerei

Wir backen Lebkuchen
2 Credits
Zum Beitrag

Der Jahresfestkreis ist in sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Die Weihnachtszeit sollte deshalb auch in den Hauswirtschaftsunterricht Eingang finden. Themen wie Tischkultur, Brauchtum, Speisen und ihre Zutaten können in das Thema einbezogen sein. Kinder unterschiedlichster Nationalitäten treffen aufeinander, d. h. die verschiedenen Bräuche der jeweiligen Kulturen sind von großem Interesse.

Weihnachten gehört zu den Festen des Jahres, das sowohl für Kleine als auch Große einen besonderen Zauber hat. Zur Weihnachtszeit steht im Musikunterricht nicht die wilde Bewegung oder das laute Singen im Vordergrund, sondern das in Bewegung sein, still werden und die Freude am Glanz der Lichter. Auf der anderen Seite ist Weihnachten auch eine fröhliche, bisweilen sogar hektische Zeit. Musikalische Ideen, wie Weihnachtsrhythmical, Lichtertanz und eine...

Kerzen sind längst keine Beleuchtungsmittel mehr, jedoch romantisch: Im Advent und zu Weihnachten verbreiten sie ein mildes Licht und interessieren als Symbol. Brennende Kerzen führen in die Welt der Chemie ein. Denn Kerzenwachs verschwindet nicht, sondern wandelt sich durch eine chemische Reaktion mit Sauerstoff in Licht, Wärme, Wasser und Kohlendioxid um. Das Lernangebot führt in das Thema „Verbrennung“ oder besser: „Brennbarkeit gasförmiger Stoffe“...

Das unlesbare Weihnachtsbuch

1 Credit
Zum Beitrag

Weihnachtsbasteleien werden von fast allen Schülern gern angefertigt, da sie auf das bevorstehende Fest mit den Geschenken einstimmen. Es fällt nicht schwer, Kinder zum Basteln zu motivieren. Meistens reicht ein demonstrativ hoch gehaltenes oder ausgestelltes Objekt völlig aus, um die Lust zu wecken, solch eine Arbeit selbst anzufertigen.

Weihnachten – nicht nur Lesezeit

Schreibaufgaben
2 Credits
Zum Beitrag

Üblicherweise ist die Vorweihnachtszeit eine (Vor-)Lesezeit. Das ist schon aus traditioneller und selbstverständlich auch aus lesedidaktischer Perspektive begrüßenswert. Sehr schön lassen sich zum Thema „Weihnachten“ Schreibaufgaben unterschiedlichen Anspruchs und abwechslungsreicher Profilierung entwickeln. Kinder wollen für und zu Weihnachten produzieren (Geschenke!) – das sollte man sich für das Texteschreiben nutzbar machen. Für die...

In den vergangenen Jahren wurde uns in einer Vielzahl von Büchern vor Augen geführt, was wir tun müssen, um zu individuellem Glück, Zufriedenheit oder Gelassenheit zu gelangen. „Super-Coper“, „Meister der Bewältigung“ haben ihren individuellen Weg zur Bewältigung von Schicksalsschlägen und Krankheiten beschrieben. So bewältigungsförderlich dies für die jeweiligen Autoren gewesen sein mag, so wenig ist es zumeist auf die Allgemeinheit zu übertragen....

Meditativer Tanz

Möglichkeiten und Chancen
1 Credit
Zum Beitrag

Für Kinder und Jugendliche mit Verhaltens- und Aufmerksamkeitsproblemen, mit motorischer Unruhe und sozialen Anpassungsschwierigkeiten stellen Körpererfahrung und Tanz in der Schule eine ausgleichend wirkende Einflussmöglichkeit dar. Es werden verschiedene Aspekte des Einsatzes aufgezeigt und praktische Erfahrungen dargestellt.