Fördermagazin 6/2012

Bauen und Konstruieren
13,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Bauen und Konstruieren

Ein wichtiger Teilbereich technischen Lernens im Sachunterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Viele Menschen assoziieren mit Technik komplizierte Sachverhalte, undurchschaubare Maschinen mit vielen Schaltern und Knöpfen oder Geräte mit umfangreichen Gebrauchsanweisungen, die schwer zu verstehen sind und unüberwindbare Hürden darstellen. Damit jedoch Technik als positive Errungenschaft der Menschheit wahrgenommen wird, muss technische Bildung möglichst frühzeitig durch handelnde Erfahrung erworben werden.

Projekt: Mit der Seilbahn durch die Lüfte schweben

Einblicke in die Fortbewegungstechnik
1 Credit
Zum Beitrag

Die Seilbahntechnik ist keine geläufige Technik, mit der Kinder tagtäglich zu tun haben. Seilbahnen sind den Kindern meist aus dem Urlaub, vom Spielplatz und auch aus dem Fernsehen bekannt. Im Beitrag wird beschrieben, wie Kinder anhand einer handlungsorientierten Unterrichtssequenz zum Thema „Seilbahnen“ Einblicke in diese Fortbewegungstechnik gewinnen können.

Wir sind Baumeister!

Schüler fertigen Bauwerke an
1 Credit
Zum Beitrag

Die Schüler erleben das Bauen als konstruktiven und kommunikativen Prozess. Die Schüler entwickeln im folgenden Unterrichtsbeispiel Interesse und Neugier gegenüber dem Thema „Bauen“ und technisches Sachverhalten, indem sie sich mit verschiedenen Werkstoffen, Werkzeugen und Bauwerken auseinandersetzen. Gleichzeitig bauen sie dabei kooperative und kommunikative Kompetenzen auf.

Brücken bauen

Statisch-konstruktive Grundsätzlichkeiten
1 Credit
Zum Beitrag

Technik begegnet den Kindern überall in ihrer Umgebung, beim Spiel, beim Basteln, im Haushalt, auf dem Schulweg. Aber was ist Technik genau und wie funktioniert sie? Durch den spielerischen, produktiven und handlungsorientierten Umgang mit genormten Bausteinen sollen die Schüler beim Bau einer Brücke erste Einsichten in statisch-konstruktive Grundsätzlichkeiten (Standsicherheit, massives oder skelettartiges Übereinanderschichten, Gleichgewicht)...

Metakognition

Schlüsselkompetenz zur Leistungssteigerung?
1 Credit
Zum Beitrag

Eine klare Vorstellung von ablaufenden kognitiven Prozessen in konkreten Lernsituationen und eine kontinuierliche Überwachung und Regulierung des eigenen Vorgehens gelten als Voraussetzungen für selbstgesteuertes Lernen.Die Kapazität des Arbeitsgedächtnisses, das strategische Verhalten und das Vorwissen sind Teilgebiete der Kognitionsforschung zur Erklärung von Leistungsunterschieden bei Schülern. Für Lern-erfolge sind zusätzliche metakognitive...

Metakognitive Förderung

Ein Leitfaden für die Praxis
1 Credit
Zum Beitrag

Grundlegendes Wissen über metakognitive Vorgänge und Strategien sowie die Kontrolle und Steuerung der eigenen Lernaktivitäten können zum schulischen Erfolg und zur Leistungssteigerung beitragen. Bei der Förderung solcher metakognitiven Fähigkeiten im Unterricht gilt es allerdings einige wichtige Faktoren zu beachten, um zu positiven Ergebnissen zu gelangen. Impulse zur metakognitiven Förderung scheinen nötig. Insbesondere bei Kindern, die in ihrem...

2 Personen finden diesen Beitrag gut.
2

Zwei Rentiere beim Schlitten packen

Einführung in die Kombinatorik
2 Credits
Zum Beitrag

Wie können die Geschenke auf den Schlitten des Weihnachtsmanns gestapelt werden? In entdeckend–forschendem Mathematikunterricht wird diese Fragestellung zur Einführung in die Kombinatorik genutzt. Für die Stochastik ist die Kombinatorik eine wesentliche Grundlage. Bereits in der Grundschule werden intuitive Erfahrungen gesammelt. In Forscherstunden können die Schüler in differenzierter Weise das kombinatorische Produkt entdecken. Die weihnachtliche...

"Sams Wal"

Förderung individueller Lese- und Schreibfähigkeiten
3 Credits
Zum Beitrag

Gedanken eines Lehrers: Eine Ganzschrift? In meiner Klasse? Gedanken eines Schülers: Ein ganzes Buch lesen? Das schaffe ich doch nie!Die Bildungspläne aller Schularten erfordern die Behandlung von Ganzschriften im Unterricht. Bei den höchst unterschiedlichen Lernvoraussetzungen von Kindern mit besonderem Förderbedarf scheint diese Forderung bisweilen kaum umsetzbar. Im Beitrag wird gezeigt, wie auch Kinder mit Schwierigkeiten im Lesen und...

Elisabeth von Thüringen

2 Credits
Zum Beitrag

In allen Gesellschaften gibt es Vorbilder. Jugendliche suchen sich gerne Popstars, Sportler oder Schauspieler aus. Ein Blick auf Heiligengestalten der Kirche zeigt, dass es spannende Biografien und Geschichten und auch Vorbilder zu entdecken gibt. Eine bedeutende Heilige ist Elisabeth von Thüringen. Der Bildungsplan der beiden christlichen Religionen bietet vielfältige Anknüpfungspunkte, das Leben der Elisabeth zu erzählen und einige Aspekte ihres...

Das schwarze Quadrat

Kinder entdecken den Suprematismus
2 Credits
Zum Beitrag

Der russische Künstler Kasimir Malewitsch gilt zweifellos als richtungsweisender Mitbegründer der abstrakten Kunst.In diesem Beitrag wird der Weg beschrieben, wie sich Grundschulkinder durch die handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Werk „Schwarzes Quadrat“ (1915), das sich ganz dem Gegenständlichen entsagt, der Abstraktion nähern.

Färberwerkstatt

Ein Projekt mit natürlichen Farbstoffen
2 Credits
Zum Beitrag

Wer heute ein T-Shirt oder einen Pulli (um)färbt, wird es mit einem synthetischen Farbstoff tun und den Vorgang der Waschmaschine überlassen. Mit natürlichen, selbst hergestellten Farbstoffen zu färben, motiviert und aktiviert die Schülerinnen und Schüler. Das Projekt gewährt ihnen Einblick in die Gewinnung und Verwendung von Naturfarbstoffen zum Färben von Lebensmitteln und Textilien.

Mit Kindern künstlerisch arbeiten

Das ästhetische Verhalten entwickeln
1 Credit
Zum Beitrag

Der Kunstunterricht zielt darauf ab, das ästhetische Verhalten von Kindern zu entwickeln. Unter diesem komplexen Begriff lässt sich eine Wahrnehmungs-,Tätigkeits- und Reflexionsform subsumieren, die sich in den verschiedensten Aktivitäten von Kindern zeigt. So betrachten Kinder ein Kunstwerk neugierig, stellen selbst künstlerische Werke her und setzen ihre eigenen Werke mit denen von Künstlern in Bezug.

Fünf-Farben-Bilder

Die Wirkung von Farben in Szene gesetzt
2 Credits
Zum Beitrag

Kinder verwenden Farben spontan und intuitiv. Daher besteht die Aufgabe des Kunstunterrichts darin, bei ihnen ein bewusstes Unterscheiden und Ordnen der Farben zu erreichen. Indem die Wirkung von Farben sichtbar gemacht wird, können sie erste Erkenntnisse über die Funktion und das Zusammenspiel der Farben gewinnen. Dabei wird das Quadrat als geometrische Grundform einbezogen.

Kunst für Kinder

Der Philosophische Kunstworkshop
2 Credits
Zum Beitrag

Kinder sind Kunst-Schaffende, Kunst-Macher. Darum geht es in diesem Beitrag. Um den Schaffens-Prozess! Nicht um die »Wunder-Kinder«-Erwartungen ehrgeiziger Eltern, nicht um Noten-Ranking, auch nicht um pädagogische Zielvorstellungen. Passen überhaupt freie Kunst und Pädagogik zusammen? Sie befinden sich immer in einem gewissen Widerspruch. Es gibt aber die Möglichkeit, diese Divergenzen zu überwinden, den Kreativ-Raum für die Kunst in einem speziellen...

Neugierde, Entdeckerlust und Experimentierfreude

Guter Kunstunterricht in der Grundschule
1 Credit
Zum Beitrag

Kunstunterricht in der Grundschule hat so vielfältige Erscheinungsformen wie kaum ein anderer Fachunterricht. Nur ein relativ geringer Teil der Lehrkräfte hat das Fach auch studiert. Aber auch die studierten Lehrkräfte sind keine homogene Gruppe mit vergleichbaren Intentionen und unterrichtlichen Konkretisierungen. Eine wichtige Aufgabe der Lehrkräfte besteht darin, ihren Schülerinnen und Schülern ein weites Feld von primär visuellen...

Ungeheuer bewältigen

Von virtuellen Bildern und kreativen Sehen
2 Credits
Zum Beitrag

Reale und vor allem virtuelle Spiel-Welten von Kindern sind heute mit einer unüberschaubaren Vielfalt an effektvoll handelnden 3D-Fantasiewesen, bunt schillernden Traum-Gestalten und brillant aufgemachten Märchenfiguren bevölkert. Aber auch aggressive Mischwesen, blitzschnelle technische Monster und brachiale Ungeheuer haben hier ihren festen Platz. Erhalten Kinder im Kunstunterricht die Gelegenheit, solche Figuren zu modellieren oder zu zeichnen, so...

Kumihimo

Japanische Flechtkunst
1 Credit
Zum Beitrag

Kumihimo ist eine traditionelle Flechtkunst aus Japan, die bereits seit über 2000 Jahren praktiziert wird. Heute entstehen damit edle Bänder für modische Schmuckstücke und Accessoires wie Halsketten, Gürtel, Taschen-, Haar- und Armbänder u.v.m.