Mit Hand und Finger

Förderung der Handbeweglichkeit
Fördermagazin 4/2007
1 Credit

Mit schulischen Gebrauchsmaterialien wie Stift, Lineal und Radiergummi oder Gegenständen wie Löffel, Messer und Gabel umzugehen, gehört zum täglichen Leben. Auch bei der »Übersetzung« beispielsweise von Sprache in graphische Zeichen oder von mathematischen Aussagen in geometrische Formen brauchen Kinder angemessene Wahrnehmungserfahrungen wie taktile und kinästhetische Fähigkeiten, Seitigkeitsfähigkeiten wie das Überkreuzen oder eine verläss-liche Handdominanz und eine grundlegende Handgeschicklichkeit wie Fingerdifferenzierungs- und Handbeweglichkeitskompetenzen.