Die Bewegungsbaustelle

Bewegungsorientierte Gestaltung des Schulalltags
Fördermagazin 1/2009
1 Credit

Im bildungspolitischen Kontext ist die Bedeutung der Bewegung für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen erkannt und zunehmend in pädagogischen Konzepten verankert. Sowohl Familien als auch Fachkräfte in Kinder¬tageseinrichtungen und Schulen haben Verantwortung dafür, integrierte Präventionsprojekte im Bereich Gesundheit zu entwickeln. Das Konzept der Bewegungsbaustelle bietet Möglichkeiten einer präventiv ausgerichteten Gesundheits- und Sicherheitserziehung, die die Bewegungsförderung als integralen Bestandteil des Schulalltags und konstruktives Element von Lernen und Leben verortet.