Fit für die Fußballweltmeisterschaft

Trainieren wie die Fußballprofis
Fördermagazin 3/2010
2 Credits

Fußball dominiert die Lebenswelt von vielen Kindern und ist das populärste Spiel nicht nur in Deutschland. Fußballspielen in der Schule scheitert aber oft an der heterogenen Zusammensetzung in der Klasse. Denn gerade im Sportunterricht gibt es große Leistungs- und Motivationsunterschiede. Die Könner haben bei Technikübungen wie Passen und Stoppen keine Probleme, während viele Kinder schon hier an ihre Grenzen stoßen. Der nachfolgende Beitrag zeigt auf, wie es gelingt, eine Trainingseinheit im Sportunterricht so zu differenzieren, dass alle Kinder in ihrem Können bestärkt werden und die Grundlagen für ein gemeinsames Fußballspiel angebahnt werden.