Wenn alles schweigt und einer liest …

Vorlesen
Fördermagazin 4/2010
1 Credit

Vorlesen ist eine Variante des Lesens, die in vielfältiger Weise in den Unterricht eingebaut werden kann und mit der sich ein breites Spektrum an Zielen verfolgen lässt. Der Beitrag versucht, auf der Basis aktueller Forschungsliteratur sinnvolle didaktisch-methodische Arrangements zum Vorlesen darzustellen, die sich für die Förderung lernbeeinträchtigter Schüler eignen. Die besondere Relevanz des Vorlesens für den Unterricht an Förderschulen wird in diesem Zusammenhang hervorgehoben.