„Kopflastig, linkshändig und herzlos?“

Fördermagazin Sekundarstufe 2/2013
1 Credit

Das Schülerexperiment ist unverzichtbar. Es kommt der kindlichen Neugier und Experimentierfreude entgegen. Experimentieren mit Schülern erfordert seitens des Lehrers gute Vorbereitung. In Gruppen durchgeführt, fördert es kommunikative Kompetenzen. Es repräsentiert die nicht-menschliche Umwelt und fördert über anschauliches und handelndes Lernen Erkenntnisgewinn.