Schülerverhalten beurteilen

Die Lehrereinschätzliste für Sozial- und Lernverhalten (LSL)
Grundschulmagazin 3/2008
1 Credit

Der Diagnosekompetenz von Lehrern wird im Rahmen der aktuellen bil­dungspolitischen Entwicklung, vor allem auch nach dem Bekanntwerden der PISA-Ergebnisse, eine immer größere Bedeutung beigemessen. Vor diesem Hintergrund und der damit verbundenen neuen Aufgabe von Schule – der Beurteilung von Schülerleistung über die reine schulische Leistung hinaus – ist es zunehmend wichtig, dass Lehrkräften Verfahren zur Verfügung stehen, mit deren Hilfe sie das schulbezogene Sozial- und Arbeitsverhalten ihrer Schüler differenziert, effizient und ohne allzu großen Zeitaufwand beurteilen können.