Muster und Strukturen in der mathematischen Welt

Der wohl schönste Blick auf die Mathematik
Grundschulmagazin 5/2010
1 Credit

Eine Vielzahl von mathematischen Phänomenen erschließt sich durch die Beschäftigung mit Mustern. Der Begriff Muster beschränkt sich hier nicht auf geometrische Muster, sondern bezieht sich auf Begriffe wie Strukturen, Ordnungen und Zusammenhänge. Mathematische Muster und Strukturen aktiv zu erleben bedeutet die mathematische Welt mit einer »spezifischen Brille« zu betrachten oder anders ausgedrückt: Es bedeutet das Wesen der Mathematik zu entdecken. Vor mehr als zehn Jahren prägte Keith Devlin maßgeblich diese Sichtweise, indem er betonte: Die »Mathematik ist die Wissenschaft von den Mustern« (Devlin 1998, S. 3).