Wer ist eigentlich mein Nächster?

Überlegungen zur christlichen Grundhaltung
Grundschulmagazin 6/2016
2 Credits

Wer ist eigentlich mein Nächster? Auch losgelöst von der allseits medial präsenten Flüchtlingsthematik sollten wir uns nicht nur im Religionsunterricht mit dieser Fragestellung auseinandersetzen. Nächstenliebe ist eine (christliche) Grundhaltung, für die wir immer wieder den eigenen Blick schärfen und derer wir uns in unserer Haltung gegenüber unseren Mitmenschen bewusst sein sollten. Natürlich ist es ein hehres Ziel, die eigene Haltung gegenüber seinen Nächsten stetig einzuhalten. Aber das Bewusstmachen des christlichen Grundsatzes ist ein besonderer Auftrag, den wir als Religionslehrkräfte an die Kinder herantragen und sie so zur Reflexion anregen.