Wenn Kinder nicht erfolgreich lernen …

Kinder mit gravierenden Lernschwierigkeiten in der Grundschule (Teil 1)
Grundschulmagazin 4/2017
1 Credit

Spätestens seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahre 2009 durch Deutschland ist das Thema Inklusion in aller (pädagogischen) Munde. Im medialen Vordergrund steht dabei die gelungene Inklusion von Kindern mit den Förderschwerpunkten geistige sowie körperlich-motorische Entwicklung. In Vergessenheit geraten aber dabei die Kinder, die den größten Anteil an Kindern mit sonderpädagogischen Förderbedarf darstellen: Kinder, deren Förderschwerpunkt augenscheinlich nicht ersichtlich ist – Kinder mit gravierenden Lernschwierigkeiten. Was zeichnet diese Kinder aus? Welche Konsequenzen zieht das für die Unterrichtsgestaltung nach sich? Was muss verändert werden? Und wie soll Inklusion bei diesen Kindern gelingen?