Grundschulunterricht Deutsch

Beiträge in dieser Ausgabe

Die Wiederentdeckung des Grundwortschatzes

Ein sinnvoller Ansatz zur Verbesserung von Rechtschreibkompetenz?
1 Credit
Zum Beitrag

„Ein adaptiver Grundwortschatz im Rechtschreibunterricht kann die Lehrkräfte beim Schriftspracherwerb und im Rechtschreibunterricht entlasten, wenn ihm eine linguistisch-didaktische Sortierung zugrunde liegt und damit zugleich passende Lern- und Übungsformate einher gehen. Aber auch in Bundesländern ohne verbindlichen Grundwortschatz stellt sich für die Lehrkräfte die Frage, ob ein Wortschatz zusammengestellt und wie geübt werden sollte. Der Beitrag...

Von Beispiel zu Beispiel und immer mehr …

Mithilfe eines orthografischen Wortschatzes Rechtschreibkompetenz fördern
1 Credit
Zum Beitrag

Das Lernen von Regeln ist für die Entwicklung der Rechtschreibkompetenz wenig gewinnbringend. Doch welche alternativen didaktischen Ansätze sind tatsächlich effektiv? Im Folgenden wird dargestellt, wie mithilfe eines orthografischen Wortschatztrainings Rechtschreibkönnen gefördert werden kann. Dabei wird gezeigt, wie Grundschülerinnen und -schüler sich regelhafte orthografische Strukturen implizit aneignen können.

Modellieren im Rechtschreibunterricht

Wie Schreibstrategien den Kindern beim Richtigschreiben helfen können
1 Credit
Zum Beitrag

Das „Modellieren“ ist ein Unterrichtsformat, mit dem Lehrkräfte orthografische Prozeduren zum Ableiten und Verlängern vermitteln können. Indem die Kinder beobachten, wie die Lehrkraft laut darüber nachdenkt, welche Stolperstellen ein Wort hat und wie sie sich bei der Herleitung der Richtigschreibung helfen kann, wird ihnen der Zugang zu Rechtschreibstrategien erleichtert.

 

Der Wortschatz in freien Schülertexten

Eine neue Auszählung für die Erarbeitung von Grund-/Mindest- und Klassenwortschätzen
1 Credit
Zum Beitrag

Aktuell werden in vielen Bundesländern Grund-/Mindestwortschätze eingeführt, die auf der Grundlage relativ alter Aus­zählungen basieren. Dieser Beitrag zeigt die Ergebnisse einer aktuellen Auszählung aus rund 1000 freien Schülertexten. Da hierbei vertiefende Auszählungen stattfinden (in Bezug auf Fehler, die Verwendung von Basis- und Orthographemen), bietet diese Auszählung auch wertvolle Hilfestellungen im Umgang mit (orthografischen) Stolpersteinen...

Ordnung in der Schrift entdecken

Der Grundwortschatz als Forschungsmaterial
1 Credit
Zum Beitrag

Es ist verflixt: Gerade die am häufigsten gebrauchten Wörter weisen oft Merkwürdigkeiten in der Schreibung auf. Orthografische Sonder- und Einzelfälle wie „ab“, „und“, „wann“, „ihm“ oder „während“ sind daher in Grundwortschätzen meist überproportional vertreten. Um Rechtschreibfähigkeiten zu entwickeln, gilt es aber, den Blick weg von den Einzelwörtern auf die systematischen Aspekte der Schrift zu lenken. Der Beitrag zeigt an ausgewählten Lern­aufgaben...

Kommissar Walter ermittelt

Ein Rechtschreibkrimi zur Großschreibung für die 3. und 4. Jahrgangsstufe
3 Credits
Zum Beitrag

Bis in die Sekundarstufe ist die Großschreibung eine der häufigsten Fehlerquellen. Insbesondere die Schreibung abgeleiteter Substantive bereitet Probleme, weil sich Kinder diese nicht wortübergreifend erklären. Im vorliegenden Beitrag schlüpfen sie in die Rolle von „Rechtschreibkommissaren“. Ausgehend von der Ermittlung in einem Kriminalfall erkennen sie, dass Fehlerschwerpunkte beim Rechtschreiben individuell verschieden sein können, und entdecken...

Zu den grundlegenden Prinzipien des Schriftsystems

Aufgaben zum sinnvollen Üben mit einem Grundwortschatz
1 Credit
Zum Beitrag

Ein Grundwortschatz soll der Übung dienen. Das Ziel der Übung: Alle Wörter aus einem festen Bestand sollen rechtschriftlich korrekt möglichst jederzeit geschrieben werden können. Die vorgeschlagenen Übungen geben Sicherheit in einem begrenzten Feld, verhelfen zum Wiedererkennen von Mustern in Wörtern und führen zu mehr Rechtschreibsicherheit. Der Beitrag stellt Übungen zu Prinzipien der Rechtschreibung vor und macht Vorschläge, wie der Grundwortschatz...

Die Fahrt – fahren – erfahren

Rechtschreiben üben mit Modell- und Merkwörtern
2 Credits
Zum Beitrag

Die Materialseiten geben exemplarische Einblicke in Aufgabenformate, die einerseits orthografisches Regel- und Strategiewissen mit Modellwörtern und andererseits wortspezifisches Wissen durch die Speicherung bzw. das Memorieren von Merkwörtern thematisieren.