Grundschulunterricht Mathematik

Das Praxismagazin für Mathematik in der Grundschule
  • konkrete und praxisorientierte Beiträge zu aktuellen Themen
  • zahlreiche Arbeitsblätter und Kopiervorlagen für Ihre Unterrichtsvorbereitung
  • einmal pro Jahr in jeder Zeitschrift ein
    Material extra mit zahlreichen Materialien
  • 4 Ausgaben im Jahr (Februar, Mai, August, November)

Die neue Ausgabe ist da!

Welches Schwerpunktthema wird behandelt? Ist auch diesmal wieder ein Praxistipp von meiner Lieblingsautorin im Heft? Lassen sich die Kopiervorlagen gut in meinem Unterricht einsetzen? Welche methodischen Anregungen gibt es?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Einladung zur Mitarbeit

Haben Sie eine interessante Unterrichtsidee entwickelt, die Sie gerne einem größeren Leserkreis zugänglich machen wollen? Oder möchten Sie einen Beitrag zu den geplanten Schwerpunktthemen veröffentlichen? Dann laden wir Sie herzlich ein, unsere Zeitschrift als Autorin, als Autor aktiv mitzugestalten. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail! Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende der Seite.

Ihr Oldenbourg-Klick-Team

Aktueller Gratisdownload

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Forscherstunden mit Alltagsmaterialien

Wie Kinder die spannende Welt der Mathematik entdecken
Grundschulunterricht Mathematik 3/2018
0 Credits
Gratis herunterladen

Alltagsmaterialien wie Wäscheklammern oder Wattestäbchen verfügen über ein enormes mathematisches Potenzial zum Zählen, Sortieren, Strukturieren, Rechnen, Problemlösen, kreativen Gestalten und Experimentieren. Die Idee des Gestaltens von Forscherstunden zeigt, wie Kinder als kleine „Matheforscher“ begleitet werden können, sich die Welt der Mathematik zunehmend eigenständig, selbstbestimmt, interessenorientiert und individuell zu erobern.

Gemeinsam ordnen – gemeinsam lernen

Mathematische Strukturen sichtbar machen
Grundschulunterricht Mathematik 1/2016
0 Credits
Gratis herunterladen

Um etwas zu ordnen, sind Kategorien erforderlich, nach denen sortiert wird. Mathe­matische Strukturen werden beim Ordnen generiert und erkannt. Dabei können ganz unterschiedliche Strukturen gesehen und ausgetauscht werden. Ordnen ist somit eine zutiefst mathematische Tätigkeit, die auf unterschiedlichen Ebenen möglich ist und sich somit ideal für den inklusiven Unterricht eignet.

„Ich möchte wissen, wie du denkst!“

Diagnostische Gespräche mit Kindern führen
Grundschulunterricht Mathematik 4/2014
0 Credits
Gratis herunterladen

Gespräche mit Kindern sind Bestandteil jeden Unterrichts – die Spanne reicht von kurzen Interaktionen im laufenden Unterricht bis hin zu geplanten, ausführlichen Einzelgesprächen. Dieser Beitrag zeigt, wie solche Gespräche möglichst informativ für die Lehrkraft gestaltet werden können, ohne für die Kinder belastend zu sein.

Weitere Ausgaben

Ihre Ansprechpartner

Themenvorschau

1/2020 Februar Raumvorstellung