Grundschulunterricht Mathematik 03/2020

Diagnose und Förderung
14,90 €

Diese Ausgabe bietet Ihnen Anregungen und Ideen zum Umgang mit den individuellen Leistungen jedes Kindes. Sie erfahren, wie sich Lernausgangslagen ermitteln lassen, sodass jede Schülerin und jeder Schüler nach Bedarf ent­sprechend gefördert und gefordert werden kann. Im Basisartikel stellt Simon Sikora Grundlagen und Prinzipien der Diagnostik und
Förderung im Mathematikunterricht vor. In dem Rügener Inklusionsmodell, zu dem Simon Sikora...

Beiträge in dieser Ausgabe

Diagnostik und Förderung im Mathematikunterricht

Grundlagen und Prinzipien
2 Credits
Zum Beitrag

Wenn es um den Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Rechenschwierigkeiten geht, tauchen insbesondere zwei Schlagwörter auf: Diagnostik und Förderung. Wie diese Begriffe inhaltlich gefüllt werden und welche Maßnahmen mit ihnen verbunden sind, wird zum Teil kontrovers diskutiert. Der Beitrag informiert über aktuelle Erkenntnisse zu einer bestmöglichen Diagnostik und Förderung im Mathematikunterricht der Grundschule.

Klecksaufgaben kann ich jetzt

Strategien zur Lösung von Klecksaufgaben der schriftlichen Addition und Subtraktion
2 Credits
Zum Beitrag

Die Grundschulen auf der Insel Rügen arbeiten seit 2010 in Zusammenarbeit mit der Universität Rostock an der Inklusion im Unterricht. Mithilfe einer Lernfortschrittsdokumentation werden gezielt Stärken und Schwächen von Schülerinnen und Schülern ermittelt, um eine individuelle Förderung zu ermöglichen. Die im Beitrag vorgestellte Lerneinheit wurde für eine vierte Klasse im Rügener Inklusionsmodell konzipiert. Sie zeigt, wie es gelingen kann, Kinder...

Mathe für Cracks

Förderung von mathematisch interessierten Kindern
2 Credits
Zum Beitrag

Jeden Sommer heißt es an der Justus-Liebig-Universität Gießen: „Jetzt wird geknobelt!“ Mathematisch begabte Kinder kommen an drei Wochenenden zusammen, um gemeinsam mathematische Probleme zu lösen. Diese Förderung soll mathematisch interessierte Kinder in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Problemen bestärken.

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Das Mathe-Navi

Ein Programm zur Förderung mathematischer Basiskompetenzen für die gesamte Grundschulzeit
2 Credits
Zum Beitrag

Eine passgenaue, individuell zugeschnittene Förderung zu planen und durchzuführen, ist kein leichtes Unterfangen. Nur in den seltensten Fällen sind dafür spezifische Materialien an der Schule vorhanden. Das Mathe-Navi ist ein frei zugängliches, internetgestütztes Tool, welches Lehrkräfte bei der Förderplanung unterstützt. Zu diesem Zweck werden Hinweise und Materialien, sowohl zur Diagnose als auch zur Förderung, kostenlos online bereitgestellt. In...

Tausche zen Einer gegen einen Zehner

Den spielerischen Einstieg in den Zahlenraum bis 100 mit Diagnose und Förderung begleiten
1 Credit
Zum Beitrag

Beim Einstieg in den Zahlenraum bis 100 muss grundlegendes Verständnis des Stellenwert- und Bündelungsprinzips aufgebaut werden. Ein handelnder Umgang mit Zehnersystem-Material ermöglicht diesen Aufbau des Verständnisses. Dabei kann die Lehrperson durch Beobachtung den Lernstand erfassen und weitere Angebote zur Förderung anpassen.

Der letzte Stein gewinnt

Spielend basale Kompetenzen im Inhaltsbereich Zahlen und Operationen diagnostizieren und fördern
2 Credits
Zum Beitrag

Im Beitrag wird der Einsatz des Spiels „Der letzte Stein gewinnt“ zur Diagnose und Förderung der mathematischen Basisfertigkeiten vorgestellt. Diesen kommt für die weitere Entwicklung eine Schlüsselrolle zu. Spielerische Aufgaben eignen sich besonders für jüngere Schülerinnen und Schüler. Denn in Spielsituationen agieren Kinder meist angstfrei, natürlich und motiviert – Vorteile, die sich der Mathematikunterricht zunutze machen kann.

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Lernstände im Anfangsunterricht spielend ermitteln

Basiswissen beobachten und erfassen
3 Credits
Zum Beitrag

Lernspiele sind bei Lernenden und Lehrenden gleichermaßen beliebt. Neben dem Üben oder Entdecken mathematischer Zusammenhänge können Lernspiele auch genutzt werden, um
mathematisches Basiswissen (etwa im Anfangsunterricht) zu beobachten und zu erfassen. Im Sinne des Diagnostizierens werden beispielhaft Spiele zu den Themen Simultanerfassung, Zahlzerlegung, Rechenstrategien im Zahlenraum bis 20 sowie zum Operationsverständnis der Multiplikation...

Material extra MATHEMATIK

Arbeitsblätter zu verschiedenen Inhaltsbereichen
4 Credits
Zum Beitrag

Mit dem Material extra bieten wir unseren Leserinnen und Lesern Arbeitsblätter zu verschiedenen Inhaltsbereichen an. Schwerpunkte sind die Verbindung von verschiedenen Inhaltsbereichen der Mathematik mit Sachkontexten sowie Aufgaben aus dem Inhaltsbereich „Zahlen und Operationen“. Viel Spaß beim Ausprobieren!