Gestern hab ich s noch gewusst

Offensiv mit dem Vergessen von Grundaufgaben umgehen
Grundschulunterricht Mathematik 4/2020
2 Credits

Das gedächtnismäßige Beherrschen der Grundaufgaben ist zu Recht ein wesentliches Ziel im Mathematikunterricht der Grundschule. Lehrerinnen und Lehrer investieren in den Klassen 2 und 3 Jahr für Jahr viel Zeit, um dieses Ziel zu erreichen. Auch die Kinder erfassen allein dadurch, dass ein wie auch immer geartetes Berechnen ineffektiv und fehleranfällig ist, die Bedeutung dieser Kenntnisse und sind gern bereit, sich die Gleichungen einzuprägen. Dennoch gibt es zu viele Kinder, die die Grundaufgabengleichungen nicht gedächtnismäßig beherrschen. Insbesondere ist alle Jahre wieder zu Beginn der Klasse 3 zu beobachten, dass nicht wenige Kinder nach den Sommerferien einen Großteil der in Klasse 2 eingeprägten Gleichungen vergessen haben. Dieser Artikel soll dazu anregen, dem Vergessen effektiv zu begegnen und erfolgreich zu arbeiten.

Beitragstyp
-
Umfang
6 Seiten