Facettenreich wie der Liedtext von „Das Meer“ von Reinhard Mey sind auch die Zugänge, die der Sachunterricht Grundschulkindern zum Thema „Meere“ bieten kann. So kann man sich dem „Phänomen“ Meere vielperspektivisch nähern: Zentrale Sachzugänge bieten u. a. die Disziplinen Biologie, Ökologie, Geografie, Kulturwissenschaften, Geschichte, Ökonomie, Politik, Tourismus und Physik. Lassen Sie sich inspirieren.

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

Meere

Ein vielperspektivisches Thema für den Sachunterricht
1 Credit
Zum Beitrag

Blau – so sieht die Erdkugel aus dem Weltall betrachtet aus. Das liegt daran, dass 71 % der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt ist: Die fünf großen Weltmeere dominieren die Erde. Auch Deutschland hat Küsten an der Nord- und Ostsee im Norden des Landes. Doch Meere sind kein regionales Thema im Sachunterricht – sie sind (auch) global zu betrachten und im Rahmen von Bildung für nachhaltige Entwicklung Räume, die für die Zukunft der Erde ebenfalls wichtige...

„Das sind doch Muscheln und keine Tiere!“

Nordsee-Muscheln beobachten und bestimmen
0 Credits
Gratis herunterladen

Muscheln sind mehr als bloße Kalkschalen: Dieser Beitrag zeigt, wie man lebende Muscheln findet und geeignete Anlässe schafft, um sie mit Kindern im Sachunterricht zu beobachten und ihre Lebensweise erfahrbar zu machen. Es werden zudem mehrere altersgemäße Möglichkeiten zur Bestimmung von Muschelarten vorgestellt.

Nachhaltige Entdeckerreise zu Düne und Meer

Ideen für den Sachunterricht auf Klassenfahrt
1 Credit
Zum Beitrag

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“, heißt es bei Matthias Claudius. Reisen sind auch für Kinder immer ein besonderes Highlight. Möglichkeiten, das Thema „nachhaltiger Tourismus“ altersgerecht umzusetzen, werden in diesem Beitrag exemplarisch für das Reiseziel Meer aufgezeigt. Mit der „OstseeKiste“ stellen wir ein Angebot für Ihre nächste Klassenfahrt vor.

Technik konstruieren und bewerten

Am Beispiel der Meeresfischerei
2 Credits
Zum Beitrag

Etymologisch hat das Wort Technik seine Wurzeln im griechischen „téchne“ und kann unter anderem als „Können“, „Fertigkeit“, „Kunst“, „Handwerk“, aber auch mit dem Wort „List“ übersetzt werden. Technik bedeutet in diesem Sinne, dass der Mensch die Natur „überlistet“ und sie zu einem jeweils bestimmten Zweck verändert. Doch neben den avisierten positiven Effekten ist das Auftreten von nichtintendierten Folgen der regelmäßige Begleiter technischer...

Ein Besuch im Robben- Forschungszentrum

Kinder begegnen Hundsrobben
2 Credits
Zum Beitrag

Viele Grundschulkinder waren bereits am Meer und einige von ihnen konnten dabei Seehunde oder Kegelrobben in der Nord- oder Ostsee, aber auch in anderen Meeren der Welt beobachten. Das typische Kindchenschema der Heuler zieht Kinder wie Erwachsene in ihren Bann. Dadurch sind viele Kinder motiviert, sich im Sachunterricht genauer mit diesen Säugetieren zu beschäftigen: Sie lernen die physiologischen Merkmale der Hundsrobben sowie ihre Anpassung an ihren...

Plastikmüll im Meer

Anregungen für den Sachunterricht
1 Credit
Zum Beitrag

Plastikmüll und Mikroplastik im Meer sind Schlagwörter mit steigender Präsenz. Was genau bedeuten diese Begriffe, wie ist ihr Bezug zum Sachunterricht und inwiefern haben sie einen Lebensweltbezug für Kinder? Diese Fragen werden im folgenden Beitrag diskutiert. Das Autorenteam gibt Impulse, wie diese Thematik unter Einbezug verschiedener außerschulischer Partner und neuer interaktiver Methoden altersgerecht im Sachunterricht umgesetzt werden kann.

Zwischen Austernfischern, Sturmfluten und Schulwarft

Wie leben Kinder auf den nordfriesischen Halligen?
2 Credits
Zum Beitrag

Vor der schleswig-holsteinischen Küste leben Kinder mitten in der Nordsee. Zum Festland geht es mit der Lore oder der Fähre. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem Leben abseits des Großstadttrubels und jenseits einer Bullerbü-Idylle.

Versuche rund ums Meerwasser

Physikalische Eigenschaften von Salzwasser erforschen
2 Credits
Zum Beitrag

Meerwasser schmeckt salzig! Das wissen Kinder spätestens nach ihrem ersten Urlaub am Meer, wenn sie mit Freude darin gebadet und ungewollt einen Schluck von dem Meerwasser probiert haben. Im Sachunterricht können die Schülerinnen und Schüler in naturwissenschaftlichen Versuchen die besonderen Eigenschaften von Salzwasser erforschen und ihre Erkenntnisse auf das Meer übertragen.