Lernen und Forschen auf der Streuobstwiese

Erlebnis von Kulturlandschaft vor der Haustür
Grundschulunterricht Sachunterricht 3/2019
2 Credits

Überall in Deutschland gibt es sie, die regional auch Obstwiese, Obstgarten, Bitz, Bangert, Bongert oder Bungert genannten Streuobstwiesen. Sie prägen unsere Kulturlandschaft. Streuobstwiesen sind das Ergebnis meist jahrzehnte-, teilweise jahrhundertelanger menschlicher Kultivierung eines Raums der Natur. Sie sind Orte der Biodiversität und wichtige Lebensräume. Wissenschaftler und Fachleute vergleichen diese Areale gern mit „kleinen Regenwäldern“, weil sie mit ihrer Artenvielfalt Biotope von unschätzbarem Wert darstellen.