HTW Praxis für Hauswirtschaft, textiles gestalten und Werken

HTW Praxis

Das Magazin für Hauswirtschaft, textiles Gestalten und Werken
  • Ideen für kreatives Unterrichten von der 1. bis 10. Klasse
  • abwechslungsreiche Unterrichtsbeispiele zu allen Bereichen und Themen
  • erprobte und leicht umsetzbare Gestaltungsvorschläge
  • Arbeitsblätter und Kopiervorlagen
  • Nachrichten und Neuigkeiten aus der Fachwelt
  • Ohne Worte: die neue Rubrik stellt verschiedene Techniken nur in Bildern dar
Neues Poster international

Guten Appetit!

Afiyet olsun! Smacznego! Ä Guete!
In 37 Sprachen stehen die guten Wünsche vor einer Mahlzeit auf unserem neuen Poster.

Einladung zur Mitarbeit

Haben Sie eine interessante Unterrichtsidee entwickelt, die Sie gerne einem größeren Leserkreis zugänglich machen wollen? Oder möchten Sie einen Beitrag zu den geplanten Schwerpunktthemen veröffentlichen? Dann laden wir Sie herzlich ein, unsere Zeitschrift als Autorin, als Autor aktiv mitzugestalten. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail! Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende der Seite.

Ihr Oldenbourg-Klick-Team

Redaktionssitzung HTW Praxis 2016

Kreativ im Team

Bis Sie ein druckfrisches Exemplar der »HTW Praxis« in den Händen halten, ist es ein langer Produktionsprozess. Bevor wir überhaupt mit der Arbeit an einem Heft beginnen, treffen wir uns mit unseren Herausgeberinnen, um fachspezifische und bildungspolitische Entwicklungen zu besprechen und die Schwerpunktthemen der Hefte festzulegen.

Aktuelle Gratisdownloads

Bald wird es Sommer

Sommerblumen aus Transparentpapier
HTW Praxis 3/2010
Gratis herunterladen

Die ersten Boten des kommenden Sommers sind bunte Blumen. Der erste Sonnenschein am Tag verzaubert diese Blumen in einen bunten Willkommensgruß. Geeignet ab der 3. Klasse.

Wenn das Handy klingelt …

Handy-Etuis mit »schnellem Zugang«
HTW Praxis 1/2015
Gratis herunterladen

… dann sollte man es sofort griffbereit haben! Viele der verwendeten Handytaschen verhindern aber einen raschen Gesprächsstart, weil sie umständlich zu handhaben sind und das lieb und teuer gewordene Uten­sil zu spät zum Gebrauch freigeben. Beim vorliegenden Modell liegt der Fall anders: Ein innenliegendes Band, zugleich Verschluss­lasche, sorgt dafür, dass das Handy sofort aus dem Etui gezogen werden kann!

Weitere Ausgaben

Themenvorschau

4/2017 Juli Cocooning
5/2017 September Panta rhei – Alles fließt
6/2017 November Kost fast nix

Ihre Ansprechpartner

Anzeige