HTW Praxis für Hauswirtschaft, textiles gestalten und Werken

HTW Praxis 2/2008

Wir sind zu dick
15,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Altes Thema neu entdeckt

»Wir sind zu dick!«
1 Credit
Zum Beitrag

Deutschland ist zu dick! Das hat das Bundesministerium für Gesundheit entdeckt und zu einem wichtigen Thema gemacht. Die Bundesgesundheitsministerin aktiviert die Medien, die Krankenkassen, die Sportvereine, Lebensmittelhersteller und -vertreiber, Gaststätten und Köche. Die gesundheitspolitische Diskussion in Deutschland richtet sich aktuell besonders auf das Thema »Übergewicht von Kindern und Jugendlichen« und auf die daraus resultierende Zunahme...

Schutzengel braucht man immer

Drahtbiegearbeit
1 Credit
Zum Beitrag

Engel sind ein klassischer Schmuck für Dekorationen in der Vorweihnachtszeit. Doch auch zu anderen Jahreszeiten und in anderen Kulturen haben Schutzengel ihren Platz. Diese Arbeit eignet sich als Übung zum Umgang mit der Rundzange ab der 4. Klasse.

Die Drahtsonne

Ein Gartenobjekt zur Schulhofgestaltung
1 Credit
Zum Beitrag

Im Lehrplan der Förderschule im Fach Technisches Werken Klasse 5/6 wird Draht und Blech formen im Lernbereich Metall vorgeschrieben. Da jeder Schüler einen eigenen Gegenstand aus Blech herstellen soll, wird das Drahtobjekt wegen der kürzeren zeitlichen Verwirklichung und zudem wegen des Gruppenzusammengehörigkeitsgefühls als Gruppenarbeit durchgeführt.

Heute ist Elmartag

Aus Solidarität so bunt wie Elmar
1 Credit
Zum Beitrag

Das Thema ist besonders dazu geeignet, über Solidarität untereinander zu reden. Es wird hier allen klar, dass Elefanten (oder auch Kinder) nicht anders sein wollen als alle anderen in einer Gruppe. Die Vorstellung, durch reine Äußerlichkeiten aufzufallen, ist grausam. Das erleben wir immer wieder in der Schule. Deshalb ist die Idee der Elefanten, sich einmal im Jahr bunt anzumalen, so beeindruckend. Das empfinden auch die Schüler und haben viel Freude...

Perfekt getarnt

Masken kleben und schmücken
1 Credit
Zum Beitrag

Verkleiden und sich verwandeln macht nicht nur Spaß, sondern ist auch sehr wichtig für die kindliche Entwicklung. Hier können Kinder nun die verschiedensten Masken – von gruselig bis märchenhaft – herstellen. Sie erhalten so die Möglichkeit, in den Charakter eines anderen Wesens zu schlüpfen und ihn zu erforschen. Die Kinder können dabei ihre Kreativität entfalten und ihrem Experimentiergeist auf spannende Weise nachkommen.

Acht Quadrate – ein Schuh?

Hüttenschuhe stricken
1 Credit
Zum Beitrag

Strickanfänger trauen sich oft nicht an das herkömmliche Sockenstricken heran – das »Spiel« mit den fünf Nadeln sowie das Stricken der Ferse und der Spitze bedürfen einiger Übung! In etwas anderer Form können Hütten-, Haus- oder Bettschuhe entstehen, für die man nur zwei Nadeln braucht und deren Strickmuster lediglich aus rechten Maschen besteht. Tatsächlich werden acht verschiedenfarbige Quadrate in kraus rechts (ohne Randmaschen) gestrickt und dann...

Jeans – 4ever young

Recycling als Unterrichtsthema
1 Credit
Zum Beitrag

Getreu dem Motto: »Jeanshosen geh´n nicht kaputt – sie gehen dahin!«, haben die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen (Arbeitsgemeinschaft) die alten Schätzchen in tolle Rucksäcke und Westen verwandelt. Das Ziel war dabei, den Jugendlichen die Verwertbarkeit abgelegter Textilien bewusst zu machen und eine individuelle Gestaltung eines Gebrauchsgegenstandes durch Beachtung der vorgegebenen Formen zu realisieren.

Hundertwasser im Schulhaus

Das Projekt Türschilder
1 Credit
Zum Beitrag

Die Schulhausgestaltung eignet sich als fächerverbindendes Vorhaben. Die Anlehnung an die Malerei und Architektur Hundertwassers bringt Farbe ins Haus, gleichzeitig lernen die Schüler den Künstler kennen. Die 4. Klassen einer Grundschule haben in diesem Stil Türschilder für alle Klassenräume gefertigt.

Stärkemehl in der Küche

Ein Lernzirkel
1 Credit
Zum Beitrag

Einsatz und Bedeutung von bestimmten Nahrungsmitteln stehen immer wieder im Mittelpunkt des Hauswirtschaftsunterrichts. Ein Lernzirkel ist die geeignete Methode, diese Zutaten näher kennenzulernen, in diesem Fall Stärkemehl. Geeignet ab dem 7. Schuljahr.

Faschingstörtchen

Petits fours in Fließbandarbeit
1 Credit
Zum Beitrag

An die Hauswirtschaftsgruppe wurde der Antrag gestellt, am »rußigen Donnerstag« für das gesamte Lehrerkollegium eine kleine süße Überraschung vorzubereiten. Im Plenum wurde die Entscheidung für Petits fours mit Kasperlkopf gefällt, gegen den zweiten Vorschlag »Krapfen zu backen«. Die große Menge von Ausbackfett, das in Gläsern erstarrt über den Restmüll entsorgt werden muss, hat die Abstimmung zugunsten der Petits fours entschieden.

Das Gänseblümchen

Serie: Wilde Pflanzen im und um den Schulgarten
1 Credit
Zum Beitrag

Das Gänseblümchen gehört zur Familie der Korbblütler – Asteraceae. Der botanische Name ist Bellis perennis, d. h. die ausdauernde Schöne. Es ist das Urbild der Blume, jedermann kennt es und die Verwechslung mit anderen Pflanzen ist ausgeschlossen. Alle Kinder lernen als erstes das Gänseblümchen kennen und lieben. Jeder kleine Erdenbürger, der zum ersten Mal durch den Rasen robben darf, greift mit leuchtenden Augen nach dieser freundlichen Blume und...