Kultur und Lehrplan – kein Widerspruch

Vom Märchen zum Theaterstück
HTW Praxis 3/2010
1 Credit

Um den Grundschülern den Zugang zum Theater zu erleichtern, bearbeiten wir seit Jahren jedes Jahr das Kindertheaterstück unseres Theaters. So wird im Deutschunterricht das jeweilige Märchen gelesen und anschließend mit dem Textbuch, das für die Schauspieler sehr wichtig ist, weil es alle Dialoge und zudem noch wichtige Hinweise zu Musik, Position der einzelnen Schauspieler auf der Bühne usw. enthält, verglichen. Die Lehrkraft aus dem kreativen Bereich legt die Art des Werkstückes und die geeignete Arbeitstechnik fest. In diesem Beitrag wird die gestalterische Umsetzung einer Figur aus dem Kinderstück des Bamberger Theaters beschrieben.