HTW Praxis für Hauswirtschaft, textiles gestalten und Werken

HTW Praxis 3/2012

Planung ist das halbe Leben
15,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Planung ist das halbe Leben

Planungskompetenz führt zu Handlungskompetenz
1 Credit
Zum Beitrag

Ohne Planung läuft nichts. Dabei spielt der überlegte Einsatz der Faktoren Zeit, Kraft und Geld eine wichtige Rolle. In allen Lebenslagen ist vorausschauendes Denken und Organisieren nützlich. Planung spart Zeit, verschafft Überblick über Vorhaben und eröffnet Räume für situationsbezogenes Reagieren und flexibles Handeln.

Elektrische Quizscheibe

Ein Flussdiagramm als Arbeitsanleitung erstellen
1 Credit
Zum Beitrag

Anhand von Grundmodellen eines originalen Werkstücks mit technischem Schwerpunkt erschließen Schüler selbstständig den Arbeitsprozess. Sie stellen unveränderbare Größen und veränderbare Elemente fest. Die anfallenden Arbeitsabschnitte am Werkstück sind logisch strukturiert anzuordnen, damit ein Arbeiten ohne Leerläufe möglich ist. Unveränderbare Gegebenheiten sind zu beachten und individuelle Freiräume zur persönlichen Gestaltung zu nutzen.

Oya, ein Relikt osmanischer Mode

Türkisches Handwerk ins Heute adaptiert
1 Credit
Zum Beitrag

Herstellen einer türkisch inspirierten Näharbeit, die mit den heutigen Mitteln unserer schnelllebigen Zeit gestaltet ist.

Ordnung muss sein!

Genähte Fadensammler als Ordnungshelfer
1 Credit
Zum Beitrag

Die Nähmaschine wurde aufgeräumt – aber der Fußboden ist wieder mal mit unzähligen Fäden übersät! Sicher keine unbekannte Situation! Dank des selbst genähten Fadensammlers kann der Besen getrost im Schrank bleiben. Restfäden und Stofffransen werden im Säckchen während der Näharbeit gut verwahrt, Nadeln nimmt das Nadelkissen auf.

Durch die Blume gesagt …

»Rosiger« Aktionsstand am Elternsprechtag
1 Credit
Zum Beitrag

Wie kommen wir zu Geld? – Diese Frage stellt man sich oft, wenn für einen guten Zweck gesammelt werden soll. Unsere Schüler machten »durch die Blume« beim Elternsprechtag und zum Frühlingsfest darauf aufmerksam, dass Geldspenden für die Ausstattung der Schülerbücherei dringend notwendig sind. Der Erfolg war zum einen eine gut gefüllte Kasse sowie ein von gemeinsamer Aktivität geprägter Mitmach-Stand in der Schulaula, bei dem auch die Kommunikation...

Eine kleine Überraschung zum Muttertag

Tonherz mit Tierfigur
1 Credit
Zum Beitrag

Dieser Gegenstand bereitete den Schülern viel Freude, vor allem durch die vielen Möglichkeiten bei der Ausgestaltung. Das kleine Herz kann dabei an der Tierfigur auf der Brust, am Fuß oder auch am Bauch befestigt werden. Bei leistungsschwachen Schülern kann die Tierfigur auch ganz entfallen.

Duftpost!

Textile Kuverts mit wohlriechendem Inhalt
1 Credit
Zum Beitrag

Dieses Briefkuvert ist nicht für den postalischen Versand geeignet und der Inhalt ist alles andere als leserlich! Der herkömmliche Briefumschlag stand Pate für die textile Umsetzung. Der Empfänger wird diese besondere Post gerne entgegennehmen, denn Lavendelblüten oder Rosenblätter füllen die Stoffhülle und sorgen für frischen Duft im Wäscheschrank.

Hartherzig? Von wegen!

Drahtherzen zum Muttertag
1 Credit
Zum Beitrag

Hart ist in diesem Fall nur das Material, aus dem die Herzformen gestaltet sind! Mit viel Hingabe und »Herzblut« fertigten Sechstklässler ihre Muttertagsherzen aus Draht und gestalteten sie individuell aus. Anschließend waren sie sehr gespannt, was die Mütter dazu sagen würden!

Aber bitte mit Sahne!

Plastische Textilarbeiten
1 Credit
Zum Beitrag

In dieser Unterrichtsreihe können Nachbildungen von Gebrauchsgegenständen oder Esswaren, in diesem Fall Tortenstücke, aus textilen Materialien gestaltet werden.

Take away – aber wie?

Textile Behälter
1 Credit
Zum Beitrag

Diese Unterrichtsreihe will keine Muster für eine bestimmte Form vorstellen. Vielmehr soll mit den Schülern erarbeitet werden, was ein textiler Behälter ist, welche Formen und Funktionen er haben kann und aus welchen Materialien er gemacht sein kann. Die Schüler sollen dazu angeregt werden, eigene (auch ungewöhnliche) Ideen umzusetzen. Die Kreativität steht im Vordergrund, nicht die Perfektion der Arbeit.

Planung eines Vorhabens

Mit effektivem Zeitmanagement durch den Alltag
1 Credit
Zum Beitrag

Die Leittextmethode initiiert eine gewissenhafte Planung. Der Leittext als Form der Aufgabenstellung für die Projektprüfung zwingt eine Gruppe, die keineswegs homogen ist, zur gemeinsamen Planung!

Gut geplant ist halb gelungen

Möglichkeiten zum Erlernen von Planungsstrategien im Unterricht
1 Credit
Zum Beitrag

An praktischen Beispielen aus den Fächern WTG und Soziales wird aufgezeigt, wie Schüler im Unterricht Planungsstrategien erlernen und einüben können.

Wirtschaften für den Schulmarkt

Projekt: Produkte für Schülerfirma und Pausenstand
1 Credit
Zum Beitrag

Am fächerübergreifenden Kooperationsprojekt sind das Leitfach Arbeitslehre, die berufsorientierenden Zweige Hauswirtschaft / Soziales und Wirtschaft sowie das Fach Kunst beteiligt. Die Planung und Durchführung in Kooperation verdeutlicht, dass Arbeitsteilung und Teamarbeit zeitökonomisch sind und gibt damit auch Einblick in arbeitsweltliche Tätigkeiten.

Das Tier in mir

Wir verfremden das eigene Porträt
1 Credit
Zum Beitrag

Der Beitrag zeigt ein Beispiel, wie aus dem Projekt »Expertenunterricht zum Thema digitales Fotografieren« in der 7. Klasse ein künstlerisches Vorhaben wurde.

Hummelflug und Blumenwiese

Arbeiten mit textilen Materialien
1 Credit
Zum Beitrag

Die Auseinandersetzung mit jahreszeitlich geprägten Naturphänomenen wird hier mit einer textilen Gestaltungsaufgabe verbunden. Die Schülerinnen und Schüler erinnern sich an ihren letzten Wiesenspaziergang, beschreiben diesen aus Sicht einer Hummel und setzen das Thema dann mit textilen Materialien um.

Textilien erzählen

Märchen erzählen mal anders
1 Credit
Zum Beitrag

Märchen gibt es schon seit frühester Zeit. Sowohl Erwachsene als auch Kinder erfreuen sich immer wieder an spannenden Geschichten. Fächerübergreifend mit dem Fach Deutsch bietet diese Unterrichtsidee die Möglichkeit, Märchen auf ganz unkonventionelle Weise zu erzählen.

Fiber Artist Pat Kumicich

Quiltkunst der Gegenwart im Unterricht
1 Credit
Zum Beitrag

Die amerikanische Quiltkünstlerin Pat Kumicich erschließt sich seit vielen Jahren als »Needlework Enthusiast« die Welt durch Nadel und Faden. Mit ihren künstlerischen Quilts nimmt sie aus biografischer Sicht Stellung zu Genderfragen und sozialpolitischen Themen, getreu ihrem Motto »Art is food for thought«.

Strom, Spannung und Widerstand

Interessante Entdeckungen selbst gemacht
1 Credit
Zum Beitrag

Ausgehend von der Lösung eines Erkundungsauftrages hinsichtlich elektrischer Geräte in der Schule werden in dieser Unterrichtseinheit elektrische Schaltungen mit einem steigenden Niveau gebaut und untersucht. Das Lesen und Zeichnen der zugehörigen Schaltpläne ergänzt die Stunden. Die Kinder sind dabei vorwiegend praktisch tätig.

Ein Arbeitsblatt zum fächerübergreifenden Unterrichtten