»Tatüta«

Taschentüchertasche – eine Näharbeit mit der Maschine
HTW Praxis 6/2012
1 Credit

Tatüta? Keine Grund zur Sorge – weder der Notarzt noch die Feuerwehr sind im Anmarsch! Hier handelt es sich lediglich um die Abkürzung für ein äußerst nützliches Utensil, das man am besten gleich mehrfach herstellt: die Taschentüchertasche! Natürlich ist bereits die handelsübliche Plastikverpackung für Papiertaschentücher praktisch und ordentlich – aber individueller und optisch ansprechender ist allemal ein Täschchen aus Stoff mit zwei Fächern und Verschlussklappe. Die Verarbeitung ist nicht aufwendig.