HTW Praxis für Hauswirtschaft, textiles gestalten und Werken

HTW Praxis 2/2020

Knoten - mehr als eine Technik
4,77 €

Mit dieser Ausgabe der HTW Praxis können Sie sich differenzierter an das Thema Knoten heranwagen – vom grundlegenden Einüben der bekanntesten Knotenarten, die an Schnüren erarbeitet werden, bis hin zu dreidimensional geknotetem Teig. Mit diesen einfachen bis komplexen Aufgabenstellungen kann jeder seine eigene Herausforderung an der Technik finden!

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Knoten

Geht der Knoten auf, nimmt es seinen Lauf. Der Bedeutung von Knoten auf der Spur – vielleicht des Rätsels Lösung?
1 Credit
Zum Beitrag
 
1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Knotentraum

Armbänder mit auffallend schönen Zierknoten
1 Credit
Zum Beitrag

Knoten kennen unsere Schüler zur Befestigung – warum nicht auch einmal zur Verzierung nutzen? Wunderbare Arbeiten von Seemännern oder Kelten können bei der Gestaltung eines geknoteten Armbands als Vorbild dienen.

Knoten will gelernt sein!

Da beim praktischen Gestalten der Knoten immer wieder gebraucht wird, sollte man diese Technik schon früh erlernen.
1 Credit
Zum Beitrag

Immer wieder gibt es Schüler – auch in höheren Klassen – die Schwierigkeiten haben, einen für ihr Werkstück benötigten Knoten selbstständig anzufertigen. Deshalb gibt es eine »Knotenstunde« bereits in der 1. Klasse. So können die Erstklässler spielerisch und ihrem Arbeitstempo entsprechend das Ablängen, Zuschneiden und Verknoten der Fäden üben und automatisieren.

Raupe aus Wollresten häkeln

Kurze Wollreste mit Frankfurter Knoten verarbeiten, ohne viele Fäden vernähen zu müssen
1 Credit
Zum Beitrag

Oft sammeln sich kleine Restwollknäuel von größeren Häkel- und Strickprojekten an. Auch diese können noch richtig schön verarbeitet werden, daher lohnt sich das Aufheben. Verwendet man kurze Wollreste für ein neues Häkelprojekt ist das Fädenvernähen oft lästig. Abhilfe kann dabei u. a. der Frankfurter Knoten schaffen.

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Knoten für Könner

Bilderstrecke zum Üben von Knoten
1 Credit
Zum Beitrag

Knoten werden im Fach Textiles Gestalten und im Alltag oft gebraucht. Leider können viele Kinder keine Knoten mehr, weil sie es zu Hause nicht gelernt haben. Mit Hilfe dieser Bildkarten können sich die Schüler selbstständig ausprobieren. Auch ohne Lesekompetenz in den ersten Wochen der 1. Klasse oder in Deutschlernklassen. Auch als Differenzierung für schnelle Schüler oder Schüler mit Problemen beim Knoten.

Frühlingsstimmung zaubern mit einer Blumenampel

Makramee und Tontechnik in einem Werkstück
1 Credit
Zum Beitrag

Oh du schöne Frühlingszeit! Die Welt wird wieder grün und saftig, was gibt es Schöneres? Durch das Verbinden von zwei einfachen Techniken entsteht eine Blumenampel, um den Frühling zu feiern. Dieses Werkstück eignet sich hervorragend für die Einführung der Arbeitstechnik Formen einer Fingerschale.

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Schlüsselanhänger aus einfachen Knoten

Das richtige Knoten kinderleicht an einem tollen Werkstück erlernen
1 Credit
Zum Beitrag

Bei diversen Arbeiten in der 1. und 2. Klasse zeigt sich oft, dass die Kinder den einfachen Knoten nicht mehr beherrschen. Mit diesem Werkstück erlernen die Schülerinnen und Schüler einen grundlegenden Knoten, sind motiviert, einen tollen Schlüsselanhänger zu gestalten, und haben ein Erfolgserlebnis.

Knoten und Fransen

Upcycling: Cooles Fransenshirt mit Knoten
1 Credit
Zum Beitrag

Jeder kennt es: Im Kleiderschrank der Kinder und im eigenen fi nden sich viele T-Shirts, die langweilig aussehen, evtl. einen Fleck oder gar ein kleines Loch aufweisen, aber zu schade sind, um sie wegzuwerfen. Der angesagte Fransenlook kann hier mit wenig Aufwand ein altes T-Shirt zum »Hingucker« werden lassen.

Wünsch dir was!

Einfache Knotentechnik - große Wirkung
1 Credit
Zum Beitrag

Wir haben diese Feder mit unseren Schülerinnen und Schülern als Wunschfeder für das Kinderkonzert »Der Feuervogel« hergestellt. Die Feder kann ohne den Stab, an einem Ast oder Schwemmholz befestigt, wunderbar als Raumdekoration umfunktioniert werden.

Frühlingserwachen

Knotenvogel aus Leder – Tolle Wirkung mit wenig Aufwand
1 Credit
Zum Beitrag

Die kalte Jahreszeit ist vorbei und das erste Vogelgezwitscher ist zu hören. Wenn ihr eine Kiste voller Lederreste habt, haben wir eine tolle Idee passend zur kommenden Jahreszeit.

Ostern in neuem Glanz

Ostereier in Prägetechnik
1 Credit
Zum Beitrag

Beim Prägen bewirkt ein stumpfes Werkzeug mit Druck auf eine Metallfolie eine Verformung zu einem Relief. Daher bieten sich beim Prägen unzählige Möglichkeiten der Musterung, die im Gestaltungsprozess angewandt werden und zu ganz individuellen Ergebnissen führen.

Drahthasen

Osterhasen – geformt aus einem Stück Draht
1 Credit
Zum Beitrag

Hoppelnde Hasen »auf Draht« – für diese Werkarbeit genügt ein Stück Draht, um die österliche Symbolfi gur zu formen! Die charakteristischen Merkmale, Stummelschwänzchen und die langen Löffel, betonen die ansonsten schlichte Ausführung.

Bestecketui – Blickfang am Ostertisch

Filzarbeit passend zum Fest
1 Credit
Zum Beitrag

Neben vielfältigen Osterbräuchen ist das gemeinsame Essen an einem schön gedeckten Tisch ein Höhepunkt in vielen Familien. Ein besonderer Blickfang sind hier die selbstgestalteten Etuis für das Besteck.

Osterhasen aus Socken

Nette Dekoration fürs Fest, die einige Knoten benötigt
1 Credit
Zum Beitrag

Wer kennt das nicht, plötzlich ist nur noch eine Socke da, was nun? Wegwerfen? Nein – mit dieser Socke und ein bisschen Reis wird eine schöne, niedliche Osterdekoration gestaltet!

Teige geknotet und verschlungen

Perfekt für Blätter- und Hefeteig
1 Credit
Zum Beitrag

Anders als die bekannten Gebildbrote – figürliche Darstellungen von Tieren und Menschen, die zu Festen des Kirchen- und Bauernjahres aus Teig angefertigt und gegessen werden (z. B. Martinsgänse) – präsentieren sich diese einfachen Gebäckstücke, pikant oder süß gefüllt, kunstvoll gewunden und ineinander verschlungen.

Knopf und Zopf

Gebildbrote
1 Credit
Zum Beitrag

Brauchtumsgebäcke, man nennt sie auch Gebildbrote, sind keinesfalls ein Relikt der Ahnen, sie werden auch heute noch gebacken und wertgeschätzt. Eine aktuell durchgeführte Umfrage unter Schülern ergab eine Vielzahl von Beispielen. Zwei davon backen wir heute!

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Knoten im Teig

Verschiedene Teige und Füllungen zu pikanten und süßen Delikatessen verknotet
2 Credits
Zum Beitrag

Da ist ein Knoten drin! Oft klingt dieser Ausruf eines Schülers eher verzweifelt, der Anfang einer Fehlersuche. Doch diesmal wird mit Absicht geknotet: Pikante und süße Teige werden mit und ohne Füllung zu geknoteten Delikatessen!

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Der SOMA-Würfel

Farbenfrohes 3D-Spiel, das räumliches Denken fördert
1 Credit
Zum Beitrag

Dreidimensionales Denken, Verstehen und Arbeiten – im Unterricht immer öfter ein Problem. Mit dem SOMA-Würfel können die Schüler spielerisch genau diese wichtigen Fähigkeiten trainieren. Anstatt dieses Lernmittel teuer zu kaufen, lässt es sich mit ein paar Hilfestellungen auch selbst im Werkunterricht herstellen.

Schnelle Stunde

Dekoknoten: Einsetzbar als Briefbeschwerer, Anhänger, zur Fenstergestaltung und vieles mehr
1 Credit
Zum Beitrag

Wie wunderschön ein einfacher Knoten aussehen kann, zeigt sich bei diesem einfachen Werkstück.