Weniger ist mehr – auch für Erzieherinnen

Weg mit dem sprachlichen Ballast!
klein&groß 12/2012
1 Credit

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie viel Sie an einem Tag reden? Von Ihnen wird erwartet, dass Sie es möglichst oft tun: Sie sollten den Kindern als Sprachvorbild dienen, sich mit den Eltern unterhalten oder mit Kolleginnen austauschen. Es lohnt sich, den eigenen Redeanteil einmal ganz bewusst zu überprüfen, denn: Ständiges Reden ist ein erheblicher Stressfaktor.

Klasse
Kita
Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
2 Seiten
Fächer