klein&groß - Mein Kita-Magazin

klein&groß 05/2016

Bauwerke & Luftschlösser / Architektur, Bauen und Konstruieren
9,80 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Wir entdecken, planen, konstruieren!

Architekturvermittlung in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Das Bauen gehört zum natürlichen Drang des Menschen. Bereits in den ersten Lebensjahren beginnt das freie Spiel mit Formen und Körpern, das Bauen von Türmen und Raumspielen. Ich möchte mit diesem Beitrag Lust auf das Bauen und Konstruieren in der Kita machen, in die spannende Welt der Architekturvermittlung einführen sowie Anregungen und Themenvorschläge dieses wunderbaren Tätigkeitsfeldes mit an die Hand geben.

Ich bau' mir meine Welt!

Kreative Schaffungsprozesse
1 Credit
Zum Beitrag

Bauen und Konstruieren im Kindergarten ist unverzichtbar! Diese Tatsache ist unbestritten ebenso wie dass einen Turm umzuschubsen fast noch schöner ist als das Bauen selbst. Bauen ist von unschätzbarem Wert für die Entwicklung der Kinder, und oft ist unsere Fantasie gefragt, um den Kindern vielfältige Möglichkeiten und Arten zu bauen anzubieten.

Schau mal: Architektur!

Projektideen
1 Credit
Zum Beitrag

Warum fällt die Backsteinwand nicht um? Wie spannt sich die Brücke über den Fluss? Und warum hat die Kirche einen so hohen Turm? Es gibt so viele Fragen, die auf Antworten warten, wenn man mit offenen Augen durch die Stadt läuft. In den folgenden Projekten werden Erfahrungen und Kenntnisse zur Architektur gesammelt.

"Buden bauen"

Ein Thema, viele Ideen
1 Credit
Zum Beitrag

Haben Sie als Kind auch gerne Buden/Höhlen gebaut? Das Gefühl, einen Ort des Rückzugs oder der Ruhe, vielleicht auch des Geheimnisses zu haben, fasziniert Kinder bis heute. Ich habe Kinder beim „Buden bauen“ beobachtet, möchte einige Ideen zum Budenbauen vorstellen und zum Experimentieren einladen.

Kennen Sie das?

Frühlingserwachen in der Kinderkrippe
1 Credit
Zum Beitrag

Erzieherin ist der Traumberuf von Teresa, genannt Tea. In einem fiktiven Blog hält sie für unsere Leser die wunderschönen und anstrengenden Momente ihrer Krippengruppe „Sternchen“ fest. Heute erzählt sie uns, wie sie den Mai ins Gruppenzimmer holt, damit die Kinder den Frühling mit allen Sinnen intensiv erleben können.

Mein Freund, der Stein

Ein Projekt für die Kleinsten
1 Credit
Zum Beitrag

Steine faszinieren Kinder aller Altersgruppen. Bereits die Kleinsten erkunden sie ausgiebig mit allen Sinnen. Für sie ist die im Folgenden beschriebene Themenstunde gedacht. Die Vielseitigkeit von Bewegung, Rhythmus und Entspannung soll den Jüngsten die Möglichkeit verschaffen, Steine mit a len Sinnen wahrzunehmen.

Der Tag beginnt!

Geschichten für den Morgenkreis
1 Credit
Zum Beitrag

Der Morgenkreis eignet sich sehr gut dazu, Themen in Form von kurzen Geschichten über einen längeren Zeitraum aufzugreifen und diese durch kurze zusätzliche Angebote zu vertiefen. So freuen sich die Kinder noch einmal mehr auf das morgendliche Beisammensein und sind gespannt darauf, wie die Geschichten weitergehen oder welche Abenteuer die Hauptfiguren dieses Mal erleben. Wichtig ist, dass die Geschichten ein hohes Identifikationspotenzial bieten.

"Vom verlorenen Schaf"

Biblische Geschichten erleben
1 Credit
Zum Beitrag

Anschauliche Geschichten der Bibel lassen sich gut in einer Andacht erzählen oder als ein Baustein in einem weltlichen Themenkomplex / Projekt. So kann die übliche, aber viel beklagte Trennung zwischen „Alltag und Andacht“ stellenweise aufgehoben werden. Gelebter Glaube und lebendige Religionspädagogik haben einen alltäglichen „Sitz im Leben“.

"Wir spielen draußen"

Naturbezogene Bildungsprozesse in der frühen Kindheit
1 Credit
Zum Beitrag

Gerade Großstadtkinder können die freie Natur kaum noch „nebenher“, im Alltag entdecken und kennenlernen. Solche Gelegenheiten müssen bewusst geschaffen werden – jedoch so, dass beide davon profitieren: die Kinder und die Natur; denn die Liebe zur Natur ist eine bedeutende Basis dafür, diese zu beschützen. Auch den frühpädagogischen Einrichtungen kommt die Verantwortung zu, solche Begegnungen zu ermöglichen und in die richtigen Bahnen zu lenken...

"Das klingt wie Regen!"

Projektidee für die "Großen"
1 Credit
Zum Beitrag

In jedem neuen Kindergartenjahr erarbeiten Erzieherinnen mit den künftigen Schulkindern tolle Projekte. Auch den Eltern ist eine gute Vorbereitung auf die Grundschulzeit sehr wichtig. Hier stellen wir eine Idee vor, die „den Großen“ Freude bereitet und sie ganz nebenbei in ihrer Entwicklung unterstützt.

Sprechen, singen, quietschen, murmeln

Sprachförderung im Kita-Alltag in der frühen Kindheit
1 Credit
Zum Beitrag

In der Kita treffen jeden Tag unterschiedlichste Individuen aufeinander. Auch die sprachliche Ausgangssituation variiert meist sehr stark. Schon kleine, in den pädagogischen Alltag integrierte Schritte können die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder fördern und ihre Lust an der Sprache wecken.

Die klein&groß-Erzählkiste

Für einen märchenhaften Mai
1 Credit
Zum Beitrag

Zwei Mal im Jahr wird aus der Ideenkiste die Erzählkiste. Hier berichten wir über Erfahrungen rund um das Thema „Sprache“. Wir laden Sie ein, diese Impulse individuell umzusetzen und auszuprobieren. Viel Freude beim Erzählen, Vorlesen, Reimen, Dichten und Fabulieren ...

Ägypten / Hurghada

Frühpädagogik nach der Revolution
1 Credit
Zum Beitrag

Die Sinaihalbinsel bietet inzwischen, genau wie die gesamte Küste des Roten Meeres, fast leer gefegte Urlaubsziele. Die Terroranschläge der letzten Zeit haben auch die Touristenhochburg Hurghada getroffen. Nicht nur im touristischen Sektor sind hier die Bemühungen um Normalität groß. Vor allem den Kindern soll in den pädagogischen Einrichtungen ein gewohnt geregeltes Leben geboten werden.

Orientierung, Halt und Sicherheit

Strukturen entwickeln und hinterfragen
1 Credit
Zum Beitrag

Klare Regeln und Rituale strukturieren unseren Tagesablauf und erleichtern es Kindern, Eltern und Erzieherinnen, sich zurechtzufinden und sich dadurch wohl zu fühlen. Strukturen helfen uns, Fehler zu vermeiden und nicht in Stress zu geraten. Strukturen bilden das Grundgerüst für eine Ordnung innerhalb der Einrichtung und machen den Tagesablauf und das Miteinander für alle erfassbarer. Im Folgenden wird die Bedeutung von Strukturen im Kita-Alltag...

Verständnis, Wertschätzung und Toleranz

Flüchtlingskinder verstehen lernen
1 Credit
Zum Beitrag

Beim Umgang mit Flüchtlingskindern und ihren Familien spielt die eigene Haltung eine entscheidende Rolle. Eine bewusste Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen, persönlichen Werten und Aufgaben als Pädagogin ist hier von Vorteil. Dieser impulsgebende Fachbeitrag möchte hierzu Anregungen für die Weiterentwicklung der pädagogischen Haltung in den Blick nehmen.

Gesundheitsförderung im Fokus

Ein Praxisprojekt
1 Credit
Zum Beitrag

Für viele Erzieherinnen steht die Gesundheit der Kinder vor der eigenen – ein Standpunkt, der revidiert werden muss: Die Gesundheitsförderung der Fachkräfte muss mehr Beachtung finden, wir brauchen zufriedene, langfristig einsatzfähige und belastbare Erzieherinnen in den Kitas! Im Rahmen eines Praxisprojektes führten wir therapeutische Maßnahmen mit den Erzieherinnen einer Kita durch und informierten über finanzielle Förderungen für...

Kreativität im Kita-Alltag

Wie wir von und mit Kindern lernen können
1 Credit
Zum Beitrag

Kennen Sie diese Situation? Sie planen ein Angebot. Sie kaufen alles ein, bereiten gut vor, Sie gehen die einzelnen Stationen Ihres Vorhabens nochmals durch, um gewappnet zu sein und nichts vergessen zu haben. Und dann kommt alles anders! Statt die Bastelvorlage auszuschneiden und zu bekleben, zerschneiden sie ein paar Kinder, andere entdecken, dass man sie auch zerreißen kann. Ist dies nun ein Drama oder die Chance, etwas ganz Neues auszuprobieren und...

Sie fragen, die Kitarechtler antworten

Infos zu rechtlichen Themen in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Diesmal: Recht auf genehmigten Urlaub