klein&groß - Mein Kita-Magazin

klein&groß 10/2018

9,50 €
Von mir zu dir. Kommunikation mit Eltern und im Team
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Auf Augenhöhe

Die Bedeutung von Kommunikation in der pädagogischen Arbeit
2 Credits
Zum Beitrag

Womit hängt es nur zusammen, dass Kommunikation uns so schwierig erscheint, obwohl Sprache eine Besonderheit unserer menschlichen Fähigkeiten ist? Dabei hat doch jeder von uns ein Leben lang Erfahrung damit, zu kommunizieren. Und trotzdem suchen wir immer wieder nach Möglichkeiten, unsere Kommunikation zu verbessern. Unser Grundbedürfnis, einander zu verstehen, möchten wir uns nur allzu gerne erfüllen. Worauf also kommt es an und welche...

Das kam gut an!

Kommunikationstipps teilen
1 Credit
Zum Beitrag

Kommunikation braucht u. a. Mut und Erfahrung. Wie wäre es also, positive Kommunikationserfahrungen im Team zu sammeln und weiterzugeben? Ein Vorschlag aus der Praxis ist hier das Anlegen einer „K-Box“ (Kommunikationsbox).

Eltern erreichen

Kommunikation in der Erziehungspartnerschaft
1 Credit
Zum Beitrag

Was sind zentrale Aspekte und Gelingensbedingungen für eine wirkungsvolle Kommunikation mit Eltern? Dieser Artikel argumentiert, dass gelingende Elternansprache einer professionellen und persönlichen Haltung der pädagogischen Fachkräfte bedarf, die systemisch von allen in der Kita getragen und gelebt wird.

 

Achtung: wichtige Info!

Kommunikation in Informationsprozessen
1 Credit
Zum Beitrag

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels und im Hinblick auf die vielen organisatorischen Aufgaben, die das pädagogische Fachpersonal während der Betreuungszeit erledigen muss, ist es sinnvoll, bestehende Kommunikationsstrukturen zu überprüfen und gegebenenfalls neu auszurichten, um sicherzustellen, dass die entsprechende Information auch bei demjenigen ankommt, der sie benötigt.

Wie redest du mit mir?

Kommunikation im Team gestalten
1 Credit
Zum Beitrag

Ob in Konfliktsituationen, beim Feedback-geben oder im täglichen Miteinander: gelingende Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen ist maßgeblich für einen souveränen Kita-Alltag und wirkt sich positiv auf die Arbeitsatmosphäre aus. Wie eine Kommunikationskultur im Team gestaltet werden kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Im Morgenkreis Entscheidungen treffen

Rituale unter der Lupe
1 Credit
Zum Beitrag

Die Bedeutung des Morgenkreises hat sich in den letzten Jahren verändert. Heute ist er ein verlässliches Gremium für Kinder, in dem sie die Möglichkeit haben, sich aktiv an der Gestaltung ihres Tages und an für sie wichtigen Themen zu beteiligen. Ich lade Sie ein hier Tipps zu lesen, wie Sie den Morgenkreis für die Kinder so gestalten können, dass die Beteiligung von Krippenkindern besser gelingt.

Zauberball und Wichtelkarussell

Tageslicht in den Krippentag
1 Credit
Zum Beitrag

Neueste Studien stellen einen Zusammenhang zwischen der Zunahme starker Kurzsichtigkeit und mangelndem Aufenthalt im Tageslicht fest. Krippenalltag mit mehr Tageslicht lässt sich auch in der dunklen Jahreszeit gestalten: mit einer zauberhaften Aktion rund um magische Naturwesen, Tänzen und Geschichten, abgerundet von einem kleinen Meisterwerk, das sich auch prima für den Adventsbasar oder als Weihnachtsgeschenk eignet.

Lupe, Mikroskop, Mikrofon u. Co.

Beobachtungsinstrumente selbstständig einsetzen
1 Credit
Zum Beitrag

Kinder nehmen Natur mit allen Sinnen wahr und sind vor allem kleinen Dingen näher als Erwachsene. Das reicht jedoch nicht immer aus, um alles bis ins kleinste Detail zu erfassen. Dafür sind Instrumente zum Beobachten ideal und wecken den Forscherdrang noch mehr. Mit Tipps fürs Ausprobieren im Winter.

„Ich bin die Mutter und du der Hund!“

Vom kindlichen Fantasiespiel
1 Credit
Zum Beitrag

Kinder spielen den ganzen Tag. Es lohnt sich deshalb immer wieder ein Blick auf das Spiel. Schauen wir uns hier das Fantasiespiel und dessen positive Wirkung auf die Sprachentwicklung näher an. Die Bastelidee kann eine Anregung dafür sein, wie kindliche Experimentierlust mit Fantasiespiel kombiniert werden kann und dabei wichtige Kompetenzen angeregt werden können.

Laternenlicht

Der kleine Impuls
1 Credit
Zum Beitrag

Es ist ein besonderes Fest: Jedes Jahr ziehen um den 11. November Kinder und Erwachsene bei Dunkelheit mit ihren hellerleuchteten Lichtern und Laternen durch die Straßen, um an die guten Taten des heiligen St. Martin zu denken. Und wie jedes Jahr überlegen sich viele Fachkräfte: basteln wir eine Laterne und wenn ja, welche? Hier ein kleiner, heller Impuls.

Die klein&groß-Bewegungskiste

Bewegungsbaustelle und Sonnengruß
1 Credit
Zum Beitrag

Mit der „Bewegungskiste“ möchten wir schnelle Ideen und Tipps aufzeigen, in denen Kinder im Erfahrungsraum „Bewegung“ neue Impulse bekommen. Diese können Sie im Turnraum, im größeren Flurbereich und Garten mit Kleingruppen oder auch der Gesamtgruppe umsetzen. Diesmal: eine vielfältige Bewegungsbaustelle und die Yoga-übung „Sonnengruß"!


 

Türkei

Der deutsche Botschaftskindergarten Istanbul
1 Credit
Zum Beitrag

Istanbul ist mit Abstand die größte Stadt der Türkei und eine der größten Metropolen in Europa. Sie liegt mit den meisten Stadtteilen noch im europäischen Teil der Türkei und genießt aufgrund ihrer Geschichte, geografischen Lage und kulturellen Schönheit viel Beachtung. Hier ist politischer Wandel sehr früh spürbar. Die Metropole ist auch ein exponierter Wirtschaftsstandort. Viele deutsche und türkisch-deutsche Firmen haben Niederlassungen und...

Teamentwicklung (Teil 1)

Kommunikative Kompetenzen
1 Credit
Zum Beitrag

Teams, die sich selbst achten, ihre Bedürfnisse nicht vergessen und an sich arbeiten, sind zufriedener und wirkungsvoller. Sie entscheiden bewusster, berücksichtigen ihre Stärken und Grenzen, halten zusammen, sind weniger von Krankheiten und Erschöpfungen bedroht und entscheiden problemloser über die Inhalte ihrer Konzeptionen. Wie funktioniert das? Eine Hilfestellung in vier Teilen.

 

Mehr als nur Werbung

Bildungsmarketing in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Marketing wird in pädagogischen Kontexten kritisch beäugt und mitunter als Fremdkörper gesehen. Dennoch wird Bildungsmarketing für alle Einrichtungen, ob in staatlicher, kirchlicher oder privater Trägerschaft, immer wichtiger. Folgender Beitrag zeigt, was sich hinter diesem facettenreichen Begriff verbirgt und wie der Elementarbereich von Bildungsmarketing profitieren kann.

Garten auf dem Fenster

Dokumentation im Reggio-Emilia-Ansatz
1 Credit
Zum Beitrag

Die Dokumentation ist im Reggio-Emilia-Ansatz ein integraler Bestandteil des Lern- und Lehrprozesses der Kinder und Lehrerinnen. Wie zeigt sich dies in der pädagogischen Praxis?

Im Umgang mit anderen Kulturen

Interkulturelle Kompetenz

1 Credit
Zum Beitrag

Interkulturalität ist in den meisten Kindertageseinrichtungen ein aktuelles Thema. Daher werden in dieser Artikelserie Inhalte rund um Interkulturalität aufgegriffen. Hier befassen wir uns mit den Themen Kultur, Interkultur, Werte, Religion und interkulturellen Teams. Im vorliegenden Artikel befassen wir uns mit der interkulturellen Kompetenz. Was ist darunter zu verstehen? Wie kann ein Team diese festigen und weiterentwickeln?

Sie fragen, die Kitarechtler antworten

Infos zu rechtlichen Themen in der Kita
1 Credit
Zum Beitrag

Betreff: Vorbereitungszeit/Verfügungszeit