Liederprojekte 12/2014

Weihnachtslieder für Kinder
0,00 €

26 Lieder mit Text, Noten und mp3-Instrumentalfassung zum Mitsingen

 

Zudem im Buchhandel erhältlich:
Liederbuch mit Mitsing-CD
Musizierband
Kinderheft mit Texten
Adventskalender
CD

 

Beiträge in dieser Ausgabe

Vom Himmel hoch, o Engel kommt

Vom Himmel hoch, o Engel kommt
0 Credits
Gratis herunterladen

Einen Vorgeschmack auf das Himmelreich gibt dieses liebliche „Vom Himmel hoch, o Engel, kommt“, dessen Text dem Jesuiten und Theologen Friedrich Spee (1591–1635) zugeschrieben wird. Es entstammt der Tradition des weihnachtlichen „Kindelwiegens“, bei dem ein Christkindlein aus Wachs in einer kleinen Wiege, oft im Rahmen eines klösterlichen Krippenspiels, in den Schlaf geschaukelt wurde. Von daher erklären sich auch die refrainartigen Rufe „Susani,...

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Morgen kommt der Weihnachtsmann
0 Credits
Gratis herunterladen

„Morgen kommt der Weihnachtsmann“ ist ein deutsches Weihnachtslied, dessen ursprünglichen Text Hoffmann von Fallersleben im Jahr 1835 unter dem Titel „Der Weihnachtsmann“ für die Sammlung „Siebengestirn gevatterlicher Wiegen-Lieder für Frau Minna von Winterfeld“ verfasst hat. Für das LIEDERPROJEKT hat Babette Dieterich nach der Vorlage von von Fallersleben einen neuen Text verfasst, der den Weihanchtsmann statt Kriesspielzeugs bunte Bilderbücher,...

Fröhliche Weihnacht überall

Fröhliche Weihnacht überall
0 Credits
Gratis herunterladen

Den meisten wird wahrscheinlich nur der Refrain dieses beliebten Weihnachtsliedes bekannt sein. Durch seine ABA-Form ist die Wiederholung bereits im Lied enthalten, sodass sich schon beim ersten Singen das Gefühl des Wiedererkennens einstellt. Auch die Melodiewiederholungen innerhalb des Liedes tragen dazu bei, dass „Fröhliche Weihnacht überall“ – einmal gehört – zu einem echten Ohrwurm wird. Solche klar strukturierten Lieder sind besonders für das...

Joy the world / Freu dich, o Welt

Joy the world / Freu dich, o Welt
0 Credits
Gratis herunterladen

„Joy to the world“ ist eines der ältesten und auch bekanntesten Weihnachtslieder aus dem angelsächsischen Sprachraum. Oft wird angenommen, das Lied sei von Georg Friedrich Händel komponiert worden. Tatsächlich aber handelt es sich um eine Adaption aus der Feder von Lowell Mason nach Teilen von Händels „Messias“ aus dem Jahr 1836. So erinnert der Beginn des Stückes an den Chor ,,Hoch tut euch auf“, und auch das Thema des Tenor-Rezitativs ,,Tröstet mein...

A, a, a, der Winter, der ist da

A, a, a, der Winter, der ist da
0 Credits
Gratis herunterladen

Dem Dichter Hoffmann von Fallersleben haben wir viele Texte zu bekannten Kinderliedern zu verdanken, zum Beispiel ,,Alle Vöglein sind schon da“, ,,Ein Männlein steht im Walde“ oder ,,Der Kuckuck und der Esel“. Aus seiner Feder stammt auch der Text des Winterliedes, „A,a, a, der Winter der ist da“, das in Kindergärten, Musikschulen oder beim Musikgarten sehr beliebt ist, nicht zuletzt, da es sich sehr gut für das Erlernen des Alphabeths eignet.

Gatatumba

Gatatumba
0 Credits
Gratis herunterladen

„Gatatumba“ ist ein sehr populäres spanisches Weihnachtslied, das ursprünglich aus Andalusien stammt. Eine textliche Bedeutung hat der Titel nicht, vielmehr stehen der Spaß und die Freude beim Singen im Vordergrund. Das ,,tumba” steht hier vermutlich lautmalerisch für Trommeln und Instrumente, was auch zu dem rhythmischen Charakter des Liedes passt. Die Freude über Weihnachten und die Weihnachtszeit kann auf vielerlei Weise ausgedrückt werden. In...

Schneemann, rolle, rolle

Schneemann, rolle, rolle
0 Credits
Gratis herunterladen

Wenn draußen im Garten und auf den Wiesen richtig viel Schnee liegt, gibt es für Kinder nichts Schöneres, als im Schnee zu spielen und einen Schneemann zu bauen. Wie viel Spaß man auch bei Schnee und Kälte haben kann, zeigt uns dieses Lied. Egal, ob zum Einstimmen auf den Winter oder sogar beim Tollen im Schnee, dieses Lied passt. Und wenn das Wetter draußen einmal nicht ganz so mitspielt: Es lässt sich auch gut zu den einzelnen Strophen malen oder...

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee
0 Credits
Gratis herunterladen

Unter dem Titel „Weihnachtsgruß“ hat der Geistliche Eduard Ebel das heute so beliebte Weihnachtslied im Jahre 1895 erstmals veröffentlicht. Ausgehend von naturschwärmerischer Betrachtung wendet sich der Blick des Betrachters in der zweiten Strophe nach innen und den Menschen zu. Während die Natur vor Kälte zur Ruhe kommt und „erstarrt“, werden die Herzen der Menschen erwärmt und quasi mit neuem Leben erfüllt, denn auch die alltäglichen Sorgen werden...

2 Personen finden diesen Beitrag gut.
2

Ich hör ihn

Ich hör ihn
0 Credits
Gratis herunterladen

In diesem Nikolauslied wird die Vorfreude über das Kommen des Nikolaus ausgedrückt. Erst hört man ihn nur, wie er vor dem Haus ankommt und dann die Treppe hoch poltert. Schließlich ist er da und leert seinen Sack mit Geschenken aus. Besser verständlich wird es in der ursprünglichen, Englischen Fassung: „I hear them on the roof“ – Santa Claus resp. Father Christmas landet in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember mit seinem Rentierschlitten auf dem Dach...

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Lasst uns froh und munter sein

Lasst uns froh und munter sein
0 Credits
Gratis herunterladen

Im 19. Jahrhundert wurde es Brauch, die vorweihnachtlichen Adventswochen auszudehnen und diese Zeit als „Artigkeitserprobung“ zu nutzen, natürlich gepaart mit ahnungsvoller Vorfreude auf das kommende Fest. Gleich zu Beginn der Adventszeit, nämlich am 6. Dezember, kommen Nikolaus und Knecht Ruprecht, um den braven Kindern die hinausgestellten Stiefel oder Teller zu füllen. „Lasst uns froh und munter sein“ hat die Vorfreude der Kinder auf den...

Kling Glöckchen klingelingeling

Kling Glöckchen klingelingeling
0 Credits
Gratis herunterladen

Bis heute ist es ein schöner Brauch und für viele Kinder der Höhepunkt an Weihnachten: die Kinder warten ungeduldig vor dem weihnachtlich geschmückten Zimmer, aus dem leise geheimnisvolle Geräusche und verheißungsvolle Düfte dringen - bis die Eltern endlich ein Glöckchen läuten, als Zeichen, dass das Christkind seine Gaben gebracht hat und die herbeigesehnte Bescherung endlich beginnen kann. Im Liedtext geht es um das Christkind, das freundlich um...

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schneeflöckchen, Weißröckchen
0 Credits
Gratis herunterladen

„Schneeflöckchen, Weißröckchen“ ist ein kindlicher Willkommensgruß an den Winter mit all seinen schönen Seiten wie lustigen Schneeballschlachten, Schlittenfahrten oder dem gemeinsamen Bauen von Schneemännern. In früheren Zeiten wurde der Schneemann oftmals als Personifizierung des harten und entbehrungsreichen Winters dargestellt: in bedrohlich übergroßer Gestalt, mit grimmiger Miene und drohend erhobenem Besen. Erst im Biedermeier zog der Schneemann...

In meinem kleinen Apfel

In meinem kleinen Apfel
0 Credits
Gratis herunterladen

Dieses Kinderlied passt sowohl in die herbstliche Erntezeit als auch in die Weihnachtszeit. Der volkstümliche Text ist in verschiedenen Varianten überliefert. So gab es statt der hier abgedruckten dritten Strophe in der ehemaligen DDR zwei weitere Strophen ohne weihnachtlichen Bezug. Für das LIEDERPROJEKT hat Babette Dieterich zwei weitere, weihnachtliche Strophen geschrieben. Die Melodie stammt aus Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791). In der „...

Maria durch ein Dornwald ging

Maria durch ein Dornwald ging
0 Credits
Gratis herunterladen

Ursprünglich handelt es sich bei „Maria durch ein Dornwald ging“ um ein regionales Wallfahrtslied mit insgesamt sieben Strophen. Heute werden meist nur noch die ersten drei Strophen gesungen, sie sich auf den Besuch Marias bei Elisabeth beziehen, wie er im Lukas-Evangelium überliefert ist (Lk1, 39ff). Der seit sieben Jahren karge Dornenwald, durch den Maria geht, steht sinnbildlich für Tod und Unfruchtbarkeit. Jedoch als Maria, die das göttliche Kind...

Jingle Bells

Jingle Bells
0 Credits
Gratis herunterladen

Eigentlich ist dieses Lied gar kein Weihnachtslied – es beschreibt nämlich ein Pferdeschlittenrennen, wie es bei Jugendlichen im Nordwesten der USA im 19. Jahrhundert, also zur Entstehungszeit des Liedes, beliebt war. Mit den „jingle bells“ sind die Schellen am Pferdegeschirr eines offenen einspännigen Pferdeschlittens, dem „one-horse open sleigh“, gemeint. „Jingle bells“ ist übrigens das erste Lied, das aus dem Weltraum übertragen wurde: die...

Morgen, Kinder, wirds was geben

Morgen, Kinder, wirds was geben
0 Credits
Gratis herunterladen

In diesem Lied zeigt sich die Erwartungsfreude glücklicher Kinder auf das Weihnachtsfest, vereint mit bürgerlicher Wohnkultur und reichem Geschenkesegen. Im Gegensatz zu vielen anderen Liedern zur Advents- und Weihnachtszeit sucht man hier den religiösen Hintergrund vergebens. Auch das Christkind oder der Weihnachtsmann spielen keine Rolle. Stattdessen steht am Ende des Liedes die sanfte Ermahnung, den Eltern für ihre Mühen dankbar zu sein. Über...

Komm, wir gehn nach Bethlehem

Komm, wir gehn nach Bethlehem
0 Credits
Gratis herunterladen

Hirtenlieder haben nicht nur in der Weihanchtszeit Hochkonjunktur: Schon in Claudio Monteverdis „Orfeo“ aus dem Jahr 1607 singen und tanzen Hirten. Beethoven überschrieb den letzten Satz seiner sechsten Sinfonie, die „Pastorale“, mit „Hirtengesang. Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm“. Und Johann Sebastian Bach lässt dem zweiten Teil seines Weihnachtsoratoriums mit einer Hirtenmusik beginnen. In unserem Hirtenlied „Komm, wir gehn nach Bethlehem“...

Mary had a baby

Mary had a baby
0 Credits
Gratis herunterladen

Dieses afroamerikanische Weihnachtslied ist ein klassisches Spiritual. Seine Ursprünge hat das Lied vermutlich auf der Insel St. Helena, die am Rand von South Carolina im Osten der USA liegt. Im Zuge der Kolonialisierung wurden dort viele afrikanische Sklaven in der Landwirtschaft für den Anbau von Reis, Baumwolle und Gewürzen eingesetzt. ,,Mary had a baby“ war ursprünglich ein typisches ,,Call and response“ Lied, was typisch für einen Spiritual ist,...

Die heilgen drei König

Die heilgen drei König
0 Credits
Gratis herunterladen

Bereits ab dem 16. Jahrhundert ist der alte Brauch des Dreikönigsingens oder Sternsingens nachweisbar. Die Ursprünge des Sternsingens liegen vermutlich in den dramatischen Dreikönigsspielen, die wiederum auf die biblische Erwähnung der Sterndeuter zurückgeht. In Mitteleuropa ist das Sternsingen ein traditioneller katholischer Brauch, in Deutschland, Österreich und Belgien gibt es seit Mitte des 20. Jahrhunderts zentral gesteuerte Sternsingeraktionen,...

O Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter

O Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter
0 Credits
Gratis herunterladen

Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsbaum! Ob auf öffentlichen Plätzen, in Kirchen, in Gärten oder heimeligen Wohnstuben: kaum ein anderer Brauch steht so deutlich als Symbol für das Christfest wie der geschmückte Baum. Bereits seit dem frühen 16. Jahrhundert scheint es üblich zu sein, anlässlich der Geburt Jesu Tannenbäume im Haus aufzustellen. Sie sollen Erinnerung sein an den „Baum des Lebens“ aus dem biblischen Paradies, ebenso aber auch Mahnmal für...

Zu Bethlehem geboren

Zu Bethlehem geboren
0 Credits
Gratis herunterladen

Der Text von “Zu Bethlehem geboren“ wurde der Melodie des damals beliebten französischen Chansons „Une petite feste“ aus dem 16. Jahrhundert unterlegt. Die eia-Rufe am Ende des Lieds verraten die Tradition des Kindelwiegens. Die Handlung des Wiegens war Teil des Gottesdienstes und drückt die liebevolle Hingabe an das Neugeborene aus. Aus einem Weihnachtsgottesdienst des 16. Jahrhunderts in den Niederlanden wird dazu folgendes berichtet: Auf dem Altar...

Merry Christmas, Halleluja

Merry Christmas, Halleluja
0 Credits
Gratis herunterladen

Mit diesem Weihnachtslied kann man sich in vielen Sprachen eine Frohe Weihnacht wünschen. Wer dies Lied mit einer Kindergruppe singt, kann hier natürlich auch andere Sprachen einsetzen, je nach vertretenen Nationen.

Dieser Tag ist ein Freudentag / Il est né le divin enfant

Dieser Tag ist ein Freudentag / Il est né le divin enfant
0 Credits
Gratis herunterladen

„Il est né, le divin enfant“ ist ein sehr bekanntes französisches Weihnachtslied, das an die Geburt des Jesuskindes und deren Ankündigung durch die Propheten erinnert. Seine Melodie stammt aus dem alten französischen Jagdlied „La tête bizarde“. Für das LIEDERPROJEKT hat Markus Munzer-Dorn einen neuen deutschen Text verfasst. Die Melodie wurde zum ersten Mal 1862 in einer lothringischen Sammlung von Weihnachtsliedern veröffentlicht, den Airs de Noël...

Schlaf ein, mein Jesulein / Lulajz˙e, Jezuniu

Schlaf ein, mein Jesulein / Lulajz˙e, Jezuniu
0 Credits
Gratis herunterladen

"Lulajz˙e, Jezuniu" ist ein traditionelles polnisches Weihnachtslied. Auch Frédéric Chopin zitiert es im Mittelteil seines Scherzo Nr. 1 in h-Moll op. 20. Für das LIEDERPROJEKT Markus Munzer-Dorn einen neuen Text verfasst....

Welch eine wundersame Nacht

Welch eine wundersame Nacht
0 Credits
Gratis herunterladen

>Dieses Lied stammt aus dem Kindermusical ,,Weihnachten fällt aus!“ von Peter Schindler. In diesem Musical beschließt der Weihnachtsmann Ambrosius Schneeweiß mit Blick auf den vorweihnachtlichen Stress auf Erden, Weihnachten kurzerhand ausfallen zu lassen. Alle Menschen werden darüber informiert – nur die Familie im Tannenwald erreicht diese Botschaft nicht. Sie machen Hausmusik, schmücken einen Weihnachtsbaum und sind voller Vorfreude auf das...

Ihr Kinderlein, kommet

Ihr Kinderlein, kommet
0 Credits
Gratis herunterladen

Christoph von Schmid, katholischer Theologe und Verfasser moralischer Jugendschriften, schrieb dieses Krippenlied für die Kinderwelt des Biedermeier, die noch von der pädagogischen Morallehre der Aufklärung beeinflusst war. Der Text soll der Legende nach in Erinnerung an die heimatliche Dinkelsbühler Weihnachtskrippe entstanden sein. Die Melodie gehörte ursprünglich zu einem weltlichen Lied mit dem Anfang „Wie reizend, wie wonnig“.