Summ, summ, summ

Summ, summ, summ
Liederprojekte 10/2011
0 Credits

Wie viele Kinderlieder, hat auch „Summ, summ, summ“ sowohl inhaltlich als auch musikalisch eine schlichte und sich wiederholende Binnenstruktur. Der Text zeigt das Verständnis von Natur im 19. Jahrhundert auf, das heute immer mehr verloren zu gehen scheint: Kinder haben eine ganz selbstverständliche vertrauensvolle Beziehung zu einer beseelten Natur, die sich auch im Respekt und der Wertschätzung aller Lebewesen ausdrückt.

Beitragstyp
Praxisbeitrag
Fächer