Dal a dal a (Korea)

Dal a dal a (Korea)
Liederprojekte 6/2013
0 Credits

Dieses Wiegenlied aus Korea verwendet chinesische Schriftzeichen. Zwischen China und Korea bestand, u.a. auch durch Kriege, Kontakt und kultureller Austausch, daher findet man in der koreanische Musik chinesische und mongolische Einflüsse. Erst um 1443 wurde die heutige koreanische Schrift von König Sejong „erfunden“, bis dahin hatte Korea noch keine eigenen Schriftzeichen und griff auf die chinesischen Zeichen zurück. Auch heute noch können Koreaner die chinesischen Schriftzeichen deuten, wissen aber wenig über deren Aussprache. Diese chinesischen Einflüsse im Koreanischen sind noch erkennbar, beispielsweise im Vokabular.

Beitragstyp
Praxisbeitrag
Fächer