Dancing to Connect

Kompetenzentwicklung durch ein Begegnungsprojekt mit Tanz, Musik und Englisch
Praxis Fremdsprachenunterricht 3/2008
2 Credits

Der Beitrag dokumentiert die Erfahrungen mit einem Projekt, an dem im Sommer vergangenen Jahres Schülerinnen und Schüler aus fünf Freiburger Schulen aller Schularten haben. Unter Anleitung professioneller Tänzer und Tänzerinnen zweier New Yorker Ballettschulen1 erarbeiteten die über einhundert teilnehmenden Schüler/innen selbstständig Choreografien im Rahmen von Workshops an ihren jeweiligen Schulen, die nach einwöchiger intensiver Arbeit auf der ausverkauften Bühne des Großen Hauses des Freiburger Theaters zur zweimaligen Aufführung vor insgesamt knapp 2000 Zuschauern kamen. Die Klassen wurden von Studierenden der Pädagogischen Hochschule Freiburg betreut, die die Erfahrungen der Schüler/innen im Rahmen von Staatsexamensarbeiten wissenschaftlich begleitet haben.