Piktogramme: Die andere lingua franca

Praxis Fremdsprachenunterricht 3/2008
2 Credits

Wenn wir in die Ferien fliegen, weisen uns Schilder mit Flugzeugen, die die „Nase" hoch nehmen, den Weg zum Abflug oder Check-In-Schalter. Holen wir jemanden ab, funktioniert es umgekehrt. Landen wir zum ersten Mal auf einem fremden Flughafen, folgen wir den Gepäckausgabeschildern. Sollten wir uns dabei den Fuß verstauchen, finden wir die Erste-Hilfe-Station, ohne lange zu fragen. Bei Gefahr laufen wir den weißen Männchen auf grünem Grund hinterher. Der Betrieb auf Flughäfen und Bahnhöfen, in Kaufhäusern und Sportarenen ist bis ins Kleinste ausgeschildert und durchorganisiert. Das war nicht immer so.