Sprach(en)bewusstheit und Sprachlernkompetenz

Ihre Bedeutung für das Sprachenlernen
Praxis Fremdsprachenunterricht 4/2015
1 Credit

Die Forderung der Nationalen Bildungsstandards im Fremdsprachenunterricht, Schüler auf ein Handeln in mehrsprachigen Situationen vorzubereiten, ist die richtige Antwort auf gesellschaftliche Entwicklungen. Wie kann es aber gelingen, dass Schule dieser Pflicht gerecht wird, der sprachlichen und kulturellen Pluralität der Gesellschaft Rechnung zu tragen und die Entwicklung einer individuellen Mehrsprachigkeit zu unterstützen? Welche Bedeutung haben in diesem Zusammenhang Sprachenbewusstheit und Sprachlernkompetenz? Hierfür werden im Beitrag unterrichtspraktische Anregungen gegeben.