Praxis Fremdsprachenunterricht

Das À-la-carte-Heft 2 bietet einen bunten Strauß an Anregungen, Hinweisen, Überlegungen und Materialien für einen anregenden und kompetenten Fremdsprachenunterricht. Anka Bergmann widmet sich der Frage der Textauswahl für den kommunikativen Sprach-
unterricht. Die Einbettung von Texten als „Form-Funktions-Zusammenhänge sprachlicher Mittel“ sowie „als Muster sprachlichen Handelns“ in einen Lehr-Lern-Kontext erfordere, so die Autorin, ein hohes...

Beiträge in dieser Ausgabe

Diversität ist nicht nur im Schulkontext ein relevantes Thema, sondern sie ist Teil des alltäglichen (digitalen) Lebens der Schüler/-innen. An diesen Lebensweltbezug sollte besonders im Fremdsprachenunterricht angeknüpft werden wie mit diesem Beitrag gezeigt wird.

Kommunikativer Sprachunterricht braucht interessante Texte über das Lehrbuch hinaus. Die Auswahl gehört zum Kerngeschäft von Fremdsprachenlehrern und hängt von vielen Faktoren ab.

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Digitalisierung und Medienkompetenz

Same same but different?
1 Credit
Zum Beitrag

Der fächerübergreifende Auftrag der Medienkompetenzförderung bedeutet auch für den Fremdsprachenunterricht eine Neuorientierung. Neben die fachspezifischen Kompetenzen tritt das Ziel, Fremdsprachenlernende zu kompetentem (Sprach-)handeln in einer digital vernetzten Welt zu befähigen. Doch bedeutet die bloße Nutzung von digitalen Medien in fremdsprachlichen Lehr- und Lernszenarien bereits eine Realisierung dieser curricularen Zielvorgabe?