Sally's World 4/2017

Fantasy & mystery
0,00 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Sally and the English monster

Das englische Schriftbild spielerisch anbahnen
1 Credit
Zum Beitrag

Die Schülerinnen und Schüler schlüpfen selbst in die Lehrerrolle und bereichern den Englischunterricht spielerisch durch (neue) englische Wörter und/oder Sätze. Die Anbahnung des Schriftbildes wird so beiläufig und kontinuierlich ermöglicht und fest in die ritualisierte Anfangsphase des Englischunterrichts integriert.

A camping trip to Canada

Story, vocabulary and a postcard
1 Credit
Zum Beitrag

Most children love to be in the great outdoors and what’s more fun than a camping trip with friends? Sally and her friend, Koala, are a long way from home in Canada, where there are strange sounds in the air at night and animals are a bit different. Moreover, their food keeps disappearing …

Who’s the thief?

Personen beschreiben und Wortschatz wiederholen
1 Credit
Zum Beitrag

Who’s the thief wiederholt und vertieft den bereits bekannten Wortschatz der Themen body, clothes, colours und numbers. Die Schülerinnen und Schüler wenden die erworbenen Redemittel in der Partnerarbeit spielerisch beim Beschreiben und Erraten von Personen an.

Creating storyboards

Spannende photo stories und short movies
1 Credit
Zum Beitrag

Storyboards bieten sich als eine kreative Planungshilfe an, um eine ausgewählte oder eigene Geschichte als short movie oder photo story umzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler erstellen ein eigenes storyboard und nutzen verschiedene Einstellungsgrößen, um die Spannung des Erzählinhalts zu verstärken.

2 Personen finden diesen Beitrag gut.
2

Sally visits Scotland

Schottlands schöne Natur kennenlernen
3 Credits
Zum Beitrag

Diesmal führt Sally’s Reise nach Schottland, wo ihr Onkel wohnt. Dieser zeigt ihr die traumhafte Natur. Die Kinder können auf Sally’s Travel Blog lesen, was sie alles erlebt hat und dort eine Nachricht hinterlassen. Sie erstellen eine Fotostory zu Sally und ihrem Onkel. Somit üben sie vor allem das Leseverstehen und bekommen gleichzeitig Einblicke in ein englisch-sprachiges Land.